Grundrente und Versicherungszeiten in einem EU-Vertragsstaat

von
Kleinstrentnerin

Ich beziehe eine sehr kleine deutsche Rente (10 Jahre Versicherungszeit in D) und eine etwas grössere polnische Rente. Ich bin nicht deutschstämmig, habe also keine Bescheinigung nach dem BVFG. Ich habe meinen Wohnsitz in D.

Nach den Sozialversicherungsabkommen der EU sind die Pflichtbeitragszeiten der einzelnen Mitgliedsstaaten gleichgestellt, ist das so korrekt? Können dann Versicherungszeiten in PL bei der Prüfung der Grundrentenzeiten mit herangezogen werden?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Experten-Antwort

Hallo Kleinstrentnerin,

für die Prüfung der 33 Jahre Grundrentenzeiten sollen auch entsprechende Zeiten aus Ländern berücksichtigt werden, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat oder für die das EU-Recht gilt. Ausgenommen hiervon sind Zeiten aus den USA und der Türkei.