Grundrentenkonzept bei Teilung der Rentenpunkte

von
Ich

Hallo,

wie sieht das Grundrentenkonzept bei Scheidungen aus?

Wird die Grundrente gezahlt, wenn die Rente durch Abgabe von Rentenpunkten unter die notwendige Schwelle gefallen ist oder anteilig dazu führt, dass der Rentner Anspruch auf Grundrente erhält.

Gruss

Ich

Experten-Antwort

Sehr geehrter Nutzer,

da das Gesetzgebungsverfahren zur "Grundrente" noch nicht abgeschlossen ist, können durch den Rentenversicherungsträger derzeit keine Auskünfte diesbezüglich erteilt werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam

von
Logik

Wenn vor der Scheidung kein Anspruch auf Grundrente bestand, wir die Scheidung auch nicht zu einem Grundrentenanspruch führen. Dafür muss man kein Prophet sein.
Die Verluste in der Rente hat man doch durch die Scheidung selbst verursacht. Diese werden dann wohl kaum durch die Rentenversicherung wieder, auch nicht anteilig, ausgeglichen werden.
Letztendlich bleibt aber nur, die endgültige Gesetzgebung abzuwarten.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.

Rente 

Endspurt für freiwillige Rentenbeiträge

Viele Versicherte können sich zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Wer das noch vor Ende des Jahres tut, kann dabei viel Geld sparen.