Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

von
Peter Podschuß

In Wikipedia steht: "Die Vermögensanrechnung der Hilfeempfänger richtet sich nach § 90 SGB XII und der dazu ergangenen Durchführungsverordnung. Im Grundsatz muss das gesamte verwertbare Vermögen eingesetzt werden, wobei zahlreiche Ausnahmen vom Gesetz definiert werden, die die Vermögensanrechnung in der Praxis sehr schwierig machen können. Kleinere Barbeträge oder sonstige Geldwerte werden bis zu einem Betrag von 2.600 EUR nicht angerechnet, für den Ehe- oder Lebenspartner bleiben zusätzlich 614 EUR anrechnungsfrei."
Gibt es keinen weiteren Freibetrag mehr für weitere unterhaltspflichtige Personen (früher 256 Euro)?
Ab welchem Rentenauszahlungsbetrag verschickt die DRV automatisch einen Antrag auf Grundsicherung nach SGB XII (früher 705 Euro)?

von
!

Ja.

Experten-Antwort

Merkblatt: Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung

Bei alleinstehenden Grundsicherungsempfängern beträgt das sogenannte Schonvermögen 2.600 €, bei Verheirateten 3.214 €. Für jede weitere Person, die der Antragsteller überwiegend unterhält, erhöht sich der Betrag um 256 €.
Also es gibt den weiteren "Freibetrag".
Bei Renten unter 700 € wird der Antrag auf Grundsicherung automatisch versandt.
Der Sozialhilfeträger stellt den Anspruch fest.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....