Gr.Witwerrente nach ALG 1

von
Bertold 60

Sehr geehrtes Expertenteam ,
Ich werden ab 01.01.20 arbeitslos und dementsprechend
ALG 1 beziehen plus Anteil einer gr.Witwerrente meiner Frau.
Bis zum 31.12.21 ( 2 Jahre )soweit keine Neubeschäftigung.

Ab dem 01.01.22 würde ich in Hartz 4 kommen.Möchte mich aber nicht registrieren lassen.
Ab dem 01.12.22 habe ich eigenen Rentenanspruch.Also 11 Monate zwischen Alg 1 und eigene Rente.

Ich hätte dann doch Anspruch auf die kompl.gr.Witwerrente da
ja ALG 1 entfällt ?
Oder gibt es da andere Restriktionen

Dank an das Expertenteam im Voraus
Bertold 60

von
Mondkind

Hallo Bertold 60,
sobald Sie kein anrechenbares Einkommen mehr haben kann auf Ihre Witwerrente auch nichts mehr angerechnet werden. Teilen Sie das dann aber bitte auch rechtzeitig mit. Teilen Sie auch mit, dass Sie ab 01.01.2020 Arbeitslosengeld beziehen, da damit vermutlich der anzurechnende Betrag auf die Witwerrente niedriger ist als jetzt mit Ihrem Arbeitsentgelt.

Experten-Antwort

Zitiert von: Bertold 60
Sehr geehrtes Expertenteam ,
Ich werden ab 01.01.20 arbeitslos und dementsprechend
ALG 1 beziehen plus Anteil einer gr.Witwerrente meiner Frau.
Bis zum 31.12.21 ( 2 Jahre )soweit keine Neubeschäftigung.

Ab dem 01.01.22 würde ich in Hartz 4 kommen.Möchte mich aber nicht registrieren lassen.
Ab dem 01.12.22 habe ich eigenen Rentenanspruch.Also 11 Monate zwischen Alg 1 und eigene Rente.

Ich hätte dann doch Anspruch auf die kompl.gr.Witwerrente da
ja ALG 1 entfällt ?
Oder gibt es da andere Restriktionen

Dank an das Expertenteam im Voraus
Bertold 60

Hallo Bertold 60,

auf Ihre Witwerrente wird eigenes Einkommen angerechnet, soweit es den maßgeblichen Freibetrag übersteigt.
Auch das Arbeitslosengeld gehört zum eigenen Einkommen.
Hartz-IV-Bezüge sind kein Einkommen, das auf die Witwerrente angerechnet wird.
Bitte teilen Sie Ihrem Rentenversicherungsträger mit, wenn sich Ihr Einkommen verändert, besonders dann, wenn es sich verringert.
Ihr Rentenversicherungsträger wird dann prüfen, ob und in welcher Höhe die Witwerrente wieder an Sie gezahlt werden kann.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung