Günstigerrechnung Erwerbsminderungsrente mit Rückrechnung von 2 Jahren

von
LieschenMueller

Hallo,

ich habe in Erinnerung, das bei der Berechnung der Erwerbsminderungsrente eine Günstigerprüfung erfolgt, ob die Rente höher ausfällt, wenn die letzten 2 Beitragsjahre nicht berücksichtigt werden.

Ist die Regelung noch aktuell und wird sie ohne gesonderten Antrag durchgeführt.

Gilt dies auch, wenn in den letzten 2 Jahre bereits ein Teiltente bezahlt wird und beitragspflichtig hinzuverdient wurde?

Viele Grüße

Lieschen

von
Schade

Diese Berechnung führt der Computer der DRV bei jedem Rentenantrag automatisch und unaufgefordert durch.

Dazu bedarf es keines gesonderten Antrages.

von
Vier

Zitiert von: Schade
Diese Berechnung führt der Computer der DRV bei jedem Rentenantrag automatisch und unaufgefordert durch.

Dazu bedarf es keines gesonderten Antrages.


Sie meinen wohl die 2. Vergleichsbewertung mit VIER Jahren.

Experten-Antwort

Hallo LieschenMueller,

weiterhin gilt, dass die letzten vier Jahre vor Eintritt der Erwerbsminderung für die Bewertung der Zurechnungszeit herausfallen, wenn dies für den Versicherten günstiger ist. Die Prüfung erfolgt automatisch ohne gesonderten Antrag.
Dies wird auch bei jedem folgenden Leistungsfall, z.B. volle Erwerbsminderung tritt nach bereits vorliegender teilweiser Erwerbsminderung ein, geprüft.