Gutachten in einer Rehaklinik

von
Speiky

Darf man mich nach 17 Jahren Erwerbsminderungsrente, für 6 Tage in einer RehaKlinik schicken?
Geht soetwas nicht im Wohnort?

von
Rätselhaft

Wie soll das denn jemand beantworten, ohne die medizinischen Hintergründe zu kennen?

von
DRV

Zitiert von: Speiky
Darf man mich nach 17 Jahren Erwerbsminderungsrente, für 6 Tage in einer RehaKlinik schicken?
Geht soetwas nicht im Wohnort?

Tja

von
Speiky

Zitiert von: Rätselhaft
Wie soll das denn jemand beantworten, ohne die medizinischen Hintergründe zu kennen?

Sorry, hab ich in der Aufregung vergessen.
Ich habe Weichteilreuhma, Totale Alopecea Areata,Gicht, Diabetis Typ 2,und bin Gehbehindert.
Bekomme die Erwerbsminderungsrente seit 17 Jahren, immer auf 2Jahre begrenzt. Bin 60 Jahre und die Beschwerden werden immer schlimmer.

Experten-Antwort

Hallo Speiky,

die sozialmedizinische Begutachtung liegt im Ermessen des Sozialmedizinischen Dienstes. Das Begutachtungsverfahren kann sich bei den verschiedenen Rentenversicherungsträgern unterscheiden.

Zu näheren Informationen setzen Sie sich bitte mit Ihrem Träger in Verbindung.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Seppel

Zitiert von: Speiky
Zitiert von: Rätselhaft
Wie soll das denn jemand beantworten, ohne die medizinischen Hintergründe zu kennen?

Sorry, hab ich in der Aufregung vergessen.
Ich habe Weichteilreuhma, Totale Alopecea Areata,Gicht, Diabetis Typ 2,und bin Gehbehindert.
Bekomme die Erwerbsminderungsrente seit 17 Jahren, immer auf 2Jahre begrenzt. Bin 60 Jahre und die Beschwerden werden immer schlimmer.
Da Ihre EM-Rente stets befristet gewährt wird, erhalten Sie diese offensichtlich nicht nur aus medizinischen Gründen. Bei einer Verlängerung kann eine Begutachtung angezeigt sein, aber auch eine Reha-Maßnahme erfolgen. Wie und wo eine Begutachtung erfolgt, liegt im Ermessen Ihres Rententrägers.

von
Paule

Zitiert von: Speiky
Zitiert von: Rätselhaft
Wie soll das denn jemand beantworten, ohne die medizinischen Hintergründe zu kennen?

Sorry, hab ich in der Aufregung vergessen.
Ich habe Weichteilreuhma, Totale Alopecea Areata,Gicht, Diabetis Typ 2,und bin Gehbehindert.
Bekomme die Erwerbsminderungsrente seit 17 Jahren, immer auf 2Jahre begrenzt. Bin 60 Jahre und die Beschwerden werden immer schlimmer.

Seit 17 Jahren-immer auf 2 Jahre begrenzt? Das ist nicht zulässig wenn ich nicht irre.

von
kommt drauf an

Bei einer Arbeitsmarkt-Rente schon.

von
DRV

Zitiert von: Paule
Zitiert von: Speiky
Zitiert von: Rätselhaft
Wie soll das denn jemand beantworten, ohne die medizinischen Hintergründe zu kennen?

Sorry, hab ich in der Aufregung vergessen.
Ich habe Weichteilreuhma, Totale Alopecea Areata,Gicht, Diabetis Typ 2,und bin Gehbehindert.
Bekomme die Erwerbsminderungsrente seit 17 Jahren, immer auf 2Jahre begrenzt. Bin 60 Jahre und die Beschwerden werden immer schlimmer.

Seit 17 Jahren-immer auf 2 Jahre begrenzt? Das ist nicht zulässig wenn ich nicht irre.

Du irrst.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.