< content="">

Gutachten wurde innerhalb von 3 Tagen erstellt und verschickt

von
Mike

Guten Tag!

Ich habe heute eine ganz blöde Frage.

Vor einigen Tagen hatte ich einen Termin beim Gutachter der Rentenversicherung.

3 Tage später habe ich nochmals angerufen weil mir eine Operation eingefallen ist,die ich beim Gespräch vergessen hatte.

Das Gutachten wurde aber schon verschickt und wird nun bearbeitet.

Ist es normal dass ein Gutachten so schnell erstellt und verschickt wird?

lieben gruss:

Mike

Experten-Antwort

Tja das ist schwer zu beantworten, in der Regel stört es die Leute, wenn es zu lange dauert.

Aber melden Sie sich doch nochmal bei Ihrem zuständigen Träger und bitten um Berücksichtigung.

von
Mike

Hallo

Der Gutachter fragte ob ich Operationen gehabt habe. Da ich nervös war,fiel mir jetzt nur eine ein.
Es gab aber noch vor 20 jahren eine kleine OP die allerdings nicht mit der aktuellen Krankheit zu tun hat.ich wollte die Fragen halt nur richtig beantworten.Vielleicht ist es auch unwichtig.Ob da wirklich ein Anruf beim Rentenversicherungsträger lohnt?

Ich beschwere mich doch gar nicht dass es so schnell bearbeitet und verschickt wurde.ich wundere mich nur.Bin natürlich auch jetzt neugierig ob das schon eine Richtung erkennen lässt.

gruss

Mike

von
Mike

Hallo

Der Gutachter fragte ob ich Operationen gehabt habe. Da ich nervös war,fiel mir jetzt nur eine ein.
Es gab aber noch vor 20 jahren eine kleine OP die allerdings nicht mit der aktuellen Krankheit zu tun hat.ich wollte die Fragen halt nur richtig beantworten.Vielleicht ist es auch unwichtig.Ob da wirklich ein Anruf beim Rentenversicherungsträger lohnt?

Ich beschwere mich doch gar nicht dass es so schnell bearbeitet und verschickt wurde.ich wundere mich nur.Bin natürlich auch jetzt neugierig ob das schon eine Richtung erkennen lässt.

gruss

Mike

von
Santander

OP's die 20 Jahre zurück liegen sind für das Gutachten nicht relevant. Ausschlaggebend ist der momentane körperliche Zustand.