Gutachtertermin verschieben

von
Hustinella

Hallo
ich muss zum Gutachter um meine unbefrisetete Rente zü überprüfen. Das haut mich schon aber ich wußte das es kommt.

Nun bin ich stark erkältet mit hohem Fieber und der Termin ist in einer Woche.
Ist das Ein Grund um Verschiebung zu bitten ( der Arzt schrieb nur schwerwiegende Gründe)
Einen Monat später bin ich im Urlaub Schon lange vorher gebucht und eigentlich ist der Urlaub eine private Kur)
Kann man mich zwingen den Urlaub zu unterbrechen oder abzusagen.

ich möchte gerne das gabze so schnell wie möglich hintermich bringen.

Danke für eine Antwort

von
Amsel

Ich möchte Ihnen empfehlen, sich die nächsten Tage gut zu pflegen und den Gutachter aufzusuchen. Es ist ein wirklich dringender Termin, der an eine Leistung gebunden ist. Eine Erkältung oder auch Grippe kann in einigen Stunden ganz anders aussehen. Gute Besserung für Sie!

von
Otto N.

Ich verstehe Ihr Problem nicht.

Ob Sie Ihre Erkältung daran hindert, den Gutachtertermin wahrzunehmen oder nicht, müsste Sie doch selbst am Besten beurteilen können.

Nicht die Diagnose ist entscheidend, sondern Ihre tatsächliche Verfassung.

Ob Ihre Urlaubsreise ein Verschiebungsgrund ist, müssen Sie mit der DRV abklären, da die für Ihre Rentenzahlung zuständig ist und nicht der Gutachter.

von
Alltagsbegleiter

Erkundigen Sie sich doch zunächst einmal telefonisch beim Gutachter ob eventuell eine Terminverschiebung um eine oder zwei Wochen möglich ist.

Es gibt ja noch andere Probanden, die auch um Terminverschiebungen bitten – mit etwas Glück wird noch vor Ihrem Urlaub etwas für Sie frei.

von
Anna

Bis zum Termin ists ja noch ne Weile hin. Gehen Sie ruhig hin, je infektiöser sie wirken umso schneller wird der Termin zu Ende sein.

von
Arni

Wenn Sie jetzt schon genau wissen, dass Ihr Infekt in einer Woche nicht soviel besser sein wird, dass Sie zur Untersuchung gehen können, rufen Sie an.
Und wie kann man Urlaub planen, wenn man genau weiß, dass da die Verlängerung der Rente ansteht? "Private Kur" erst recht nicht: Es kann schließlich gut sein, dass die DRV Sie erst mal zur Reha schickt, um zu sehen, ob Ihre Arbeitsfähigkeit nicht evtl. Wiedeherzustellen ist.

von
Arni

Sorry, ich hab erst hinterher gesehen, dass die TE unbefristete Rente hat, die überprüft wird - das war natürlich nicht konkret planbar.
Auf die Idee kam ich nicht, weil von mir in den 5 Jahren bisher noch nie jemand was wollte

von
????

Anna, lese ich das richtig und Sie haben eine unbefristete EMR auf Dauer und werden jetzt überprüft oder ist ihre Rente die letzten Jahre befristet gewesen und soll nun umgewandelt werden ???

von
N chfrager

Wie ist es dazu gekommen, das Sie bei einer unbefristeten Rente zum Gutachter geschickt werden ? Das gibt es normalerweise eigentlich so ja nun nicht.

Haben Sie eventuell eine Tätigkeit über den erlaubten Rahmen hinaus aufgenommen ?

von
Grippus

An ihrer Stelle würde ich den Termin auf gar keinen Fall verschieben. Je kränker Sie da " aufschlagen " umso grösser sind ja die Chancen darauf das ihre Rente bestehen bleibt. Auch wenn eine Erkältung nichts mit der Berentung an sich zu tun hat, schwächt selbie ja das das Allgemeinbefinden sehr und der Gutahcter könnte sich durch ihren schlechten Zustand dann etwas beeinflussen lassen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Hustinella,

sobald feststeht, dass Sie zum Termin aus gesundheitlichen Gründen verhindert sind, informieren Sie bitte unverzüglich den Gutachter und vereinbaren einen Ausweichtermin. Eine Urlaubsstornierung wäre unverhältnismäßig.

Gute Besserung !

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Hustinella,

sobald feststeht, dass Sie zum Termin aus gesundheitlichen Gründen verhindert sind, informieren Sie bitte unverzüglich den Gutachter und vereinbaren einen Ausweichtermin. Eine Urlaubsstornierung wäre unverhältnismäßig.

Gute Besserung !