Gutschrift des Übergangsgeldes

von
Christina

Ich habe eine Frage zum Übergangsgeld meines Mannes. Er ist zur Zeit in Reha und wir haben einen Vorschuss beantragt. Dieser sein am Mittwoch auch lt. Sachbearbeitung angewiesen worden (25.09.). Wann kann man mein Mann mit Geldeingang rechnen? Heute (27.09.) ist nichts gutgeschrieben worden, sein Konto ist bei der Sparkasse. Danke vorab für Ihre Hilfe

von
Banker

Wer um Himmels Willen soll im Forum wissen wann das Geld kommt. Wenn die Aussage des Sachbearbeiters stimmt, ist das Geld am nächsten Tag auch auf dem Konto. Wenn nicht, dann nicht.

Experten-Antwort

Grundsätzlich kann es bei einer Überweisung von Übergangsgeld bis zu einer Woche dauern, bis der Betrag auf Ihrem Konto eingeht. Bei einer Blitzanweisung/Eilanweisung erfolgt der Geldeingang grundsätzlich innerhalb von 2 Bankarbeitstagen.
Wir empfehlen Ihnen, diesbezüglich direkt beim zuständigen Kostenträger (Sachbearbeiter) nachzufragen.

von
Christina

Entschuldigung, hätte ja sein können, dass jemand mir eine erfahrungsgemäße Antwort geben kann. Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende lieber Banker

von
Christina

Entschuldigung, hätte ja sein können, dass jemand mir eine erfahrungsgemäße Antwort geben kann. Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende lieber Banker.
Danke lieber Experte, das ist eine Aussage, mit der ich etwas anfangen kann

von
=//=

Also das mit einer Woche war einmal. Normalerweise müßte das Geld heute nachmittag (Sie haben ja schon so früh, kurz nach 10 Uhr, nachgesehen) oder spätestens am Montag auf dem Konto eingegangen sein.

Bei Blitzanweisungen dauert es auch in der Regel höchstens 1 Tag! Wenn die Anweisung morgens erfolgt, ist das Geld sogar am gleichen Tag auf dem Konto. Vielleicht gibt es Ausnahmen, dann liegt es aber an der Bank.