HA-Befundbericht für Weitergewährungsantrag volle EMR, verzögert sich der Abgabetermin, weil HA noch nicht ausgefüllt hat, was nun?

von
Wilhelmina

Hallo,

nun habe ich schon Anfang August alle Unterlagen zur RV gesendet, sprich der Weiterzahlungsantrag bzw. Weiterbewilligungsantrag für die volle Befr. EMR. Nun hat mir die RV nochmals einen ärztlichen Befundbericht für die HA zum Ausfüllen zugesendet. Gleich nochmals mit dem Rücksendetermin, bis wann ich diesen wieder zurücksenden möchte.
Habe diesen Befundbericht gleich zur HA gebracht, dieses ist schon 2 Wochen her. Aber die HA hat es bisjetzt noch nicht geschafft dieses Auszufüllen, weil sie noch nicht dazu gekommen ist, sie war Krank. Ich sollte nun dann noch einmal in 1,5 Wochen nachfragen, dann wird sie es wohl fertig haben.
Aber der Rücksendetermin ist schon am 14.09.19

Was soll ich nun machen? Sollte ich bei der RV anrufen und um Rücksendeterminverschiebung bitten?

Gruß Wilhelmina

von
Diskus

Ja, dass sollten Sie tun,ist i. d. R. relativ unproblematisch. Die RV beißt nicht und Sie können es ja plausibel begründen. Blöd wird es nur, falls Sie wieder vertröstet werden,also dran bleiben!

Experten-Antwort

Rufen Sie doch bei der DRV an und erklären Sie der Kollegin / dem Kollegen die Situation. Es ist hier kein Problem, die Frist um ein paar Tage entsprechend zu verlängern.