Halber Beitragssatz für Rentenversicherung

von
Physiotherapeut

Ich weiß, dass wenn ich ab 01.04. freiberuflich in einer Physiotherapie-Praxis mitarbeiten beginnen möchte und dort mehr als 400,- € Gewinn mache, ich mich rentenversichern muss. Gilt für die ersten 3 Jahre der halbe Beitragssatz oder muss ich den vollen Beitragssatz (19,9% auf den Gewinn) zahlen?

Experten-Antwort

Sehr geehrter Physiotherapeut,
selbstverständlich sollten Sie gerade als Selbständiger auf eine Alterssicherung nicht verzichten. Die so genannte Altersarmut trifft häufig den Personenkreis der Selbständigen, die sich eine Sicherung häufig nicht leisten konnten. Die Regelung die die Hälfte des Durchschnittsbeitrags zur Rentenversicherung beinhaltet, hilft mit wenig Verwaltungsaufwand eine Grundabsicherung aufrecht zu erhalten. Grundsätzlich können Sie aber auch einen einkommensgerechten Beitrag vereinbaren. Sie sollten Ihre Einnahmen in diesem Fall möglichst annähernd abschätzen können. Sofern Sie in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind, gehören Sie auch zum förderfähigen Personenkreis der Riesterrente. Bitte sprechen sie in einer Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung vor und lassen Sie sich umfassend und individuell beraten.
Mit freundlichem Gruß

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.