Halbwaisenrente

von
gaib

Aus der RV erhalte ich ( 18Jahre alt) eine Halbwaisenrente,die begrenzt ist bis Abschluß meiner Schulausbildung im März 2010.Mein Studium beginnt jedoch erst am 20.Juni 2010. Somit kann ich eine Bescheinigung über den Schul-/Unibesuch erst ab 20.6. vorlegen.
Meine Frage: Erhalte ich für die Zeit ab 1.April bis 20.6. auch meine Halbwaisenrente weitergezahlt,bzw. was muss ich hierzu machen, welchen Antrag stellen?

von
-_-

Nach § 48 Abs. 4 S. 1 Nr. 2 Buchst. b SGB 6 besteht der Waisenrentenanspruch für eine Übergangszeit von höchstens vier Kalendermonaten fort. Durch das RV-Nachhaltigkeitsgesetz vom 21.07.2004 (BGBl. I S. 1791) ist zum 01.08.2004 eine gesetzliche Festlegung der Höchstdauer der Übergangszeit erfolgt.

Beantragen Sie Weiterzahlung für den Überbrückungszeitraum wegen des anschließenden Studiums und legen Sie einen Nachweis über Ihre Studienbewerbung bzw. Studienplatzzusage vor. Den Imatrikulationsnachweis reichen Sie dann nach Erhalt nach.

Für eine Zeit zwischen zwei Ausbildungsabschnitten ist dann ein Anspruch auf Waisenrente anzunehmen, wenn bei Beendigung des ersten Ausbildungsabschnittes beabsichtigt ist, spätestens bis zum ersten Tag des fünften auf die Beendigung des ersten Ausbildungsabschnittes folgenden Kalendermonats den zweiten Ausbildungsabschnitt aufzunehmen.
Für die Zahlung einer Waisenrente während einer Übergangszeit ist es ausreichend, wenn die Aufnahme der weiteren Ausbildung bis zum ersten Werktag des fünften Kalendermonats durch die Vorlage einer Anmeldung zum weiteren Schulbesuch bzw. eines Berufsausbildungsvertrages hinreichend wahrscheinlich ist. Die tatsächliche Aufnahme der weiteren Ausbildung abzuwarten, entspräche nicht dem Sinn und Zweck der Waisenrente, die zur Sicherung des laufenden Lebensunterhaltes der Waise dienen soll.

Wird der zweite Ausbildungsabschnitt entgegen der ursprünglichen Annahme nicht bis spätestens zum ersten Tag des fünften auf die Beendigung des ersten Ausbildungsabschnittes folgenden Kalendermonats aufgenommen, endet der Anspruch auf Waisenrente bereits mit Ablauf des Monats, in dem dies erkennbar wird.

Steht dagegen bereits zum Zeitpunkt der Beendigung des ersten Ausbildungsabschnittes fest, dass der zweite Ausbildungsabschnitt erst nach Ablauf des ersten Tages des fünften auf die Beendigung des ersten Ausbildungsabschnittes folgenden Kalendermonats begonnen werden kann, endet der Anspruch auf Waisenrente mit Ablauf des Monats, in dem der erste Ausbildungsabschnitt beendet wird. Es liegt dann für die gesamte Übergangszeit keine Schul- oder Berufsausbildung vor.

von Experte/in Experten-Antwort

Ich kann mich den Ausführungen von "-_-" nur anschließen; die bestehende Rechtslage ist damit erschöpfend beschrieben worden.

von
giab

Vielen Dank für die Antworten. MFG GIAB