< content="">

Halbwaisenrente Abschlussarbeit (Bachelorthesis)

von
Michael-Ralf

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin 26, beziehe Halbwaisenrente und werde meine Abschlussarbeit bei einem Unternehmen im Ausland schreiben.

Das Unternehmen bietet mir einen Praktikantenvertrag an. Auf Grundlage der Tätigkeit werde ich eine Abschlussarbeit verfassen.

Der monatliche Verdienst beträgt 770 €.

In der Prüfungsordnung sind 3 Monate für die Verfassung der Abschlussarbeit angesetzt, mein Vertrag läuft jedoch 6 Monate.

Nach meiner Einschätzung ist die Zahlung der Halbwaisenrente für die 3 Monate begründet.

Was passiert jedoch in den weiteren 3 Monaten? Insbesondere bezüglich Krankenversicherung?

Für Hilfe bin ich sehr dankbar

Experten-Antwort

Eine (Berufs-)Ausbildung, für die eine Waisenrente über das vollendete 18. Lebensjahr hinaus gezahlt werden kann, endet grds. dann, wenn der erste auf dem Arbeitsmarkt verwertbare Abschluss erreicht ist.

Wird der letzte Prüfungsteil der Abschlussprüfung vor dem vertraglichen Ende der Berufsausbildung, endet die Ausbildung im rentenrechtlichen Sinne mit dem Bestehen des letzten Prüfungsteils.
Wenn sich die Prüfung unmittelbar an das Ende der Berufsausbildung anschließt, gehört die Prüfung zur Ausbildung.

Jedoch rate ich Ihnen, Kontakt mit der für Sie zuständigen Rentensachbearbeitung aufzunehmen und die Frage nach der Anspruchsdauer der Waisenrente zu klären, da letztlich verschiedenste Ausbildungsformen entsprechend der aktuellen Rechtsprechung und den geltenden Arbeitsanweisungen der Deutschen Rentenversicherung zu prüfen sind.