Halbwaisenrente bei berufsbegleitendem Fernstudium

von
Halbwaisenrentenempfänger

Hallo,

nach meinem Abschluss Bachelor in BWL im September 2016 möchte ich berufsbegleitend ein Fernstudium an der Fernhochschule Hamburg aufnehmen. Es handelt sich dabei um ein konsekutives Masterstudium.
Im deren Prospekt wird für das 1. Semester ein Arbeitsaufwand von 600 h ausgewiesen, was den 20 zu erwerbenden Credits iim 1. Semester entspricht. Sind damit die Bedingungen für eine Weitergewährung der Halbwaisenrente erfüllt ?

Experten-Antwort

Hallo Halbwaisenrentenempfänger,

um Waisenrente für ein Fernstudium zu bekommen, müssen Sie nachweisen, dass
- Sie einen tatsächlichen wöchentlichen Aufwand von mehr als 20 Stunden damit haben (diese Voraussetzung gilt für alle Ausbildungen, nicht nur Fernunterricht),
- die zeitliche Gestaltung des Fernstudiums nicht Ihnen allein überlassen ist (Sie also z.B. die 600 Stunden auch über länger als ein Semester strecken könnten) und
- regelmäßige Leistungskontrollen, Präsenzveranstaltungen u. ä. stattfinden (Vergleichbarkeit mit einer herkömmlichen Ausbildung).

Sie sollten dies unter Vorlage aussagekräftiger Unterlagen direkt bei Ihrem zuständigen RV-Träger prüfen lassen.