Halbwaisenrente bei "Erbvermögen"?!

von
Snitty

Mein Vater ist vor einigen Jahren gestorben, seitdem bekomme ich Halbwaisenrente. Mittlerweile bin ich bereits 19, da ich jedoch noch eine weiterführende Schule besuche um mein Abitur zu machen, beziehe ich die Rente immernoch. (kein eigenes Einkommen) Durch den Tod meiner Oma habe ich nun einen Betrag von ca. 10.000€ geerbt. (Lebensversicherung 2.000€ und Erbe/Nachlass 8.000€)Dieses Geld werde ich zum größten Teil anlegen (Sparkasse: Prämiensparen)
Meine Frage ist nun, ob dieses Geld/Erbe Einfluss auf meinen Anspruch auf Halbwaisenrente hat? Und wenn ja, wie wet die Leistungen gekürzt oder ob sie verweigert werden.
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Freundliche Grüße

von
Schade

Nein! Das geerbte Geld hat keinen Einfluß auf die Waisenrente.

Experten-Antwort

Hallo Snitty,
Einkünfte aus Kapitalvermögen werden dann nicht auf die Waisenrente angerechnet, wenn die Waise vor dem 1.1.2002 geboren ist.
Also kein Problem.