Halbwaisenrente bei Studium in den Niederlanden

von
Patric Naas

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Sohn (19 Jahre) hat eine Halbwaisenrente im Juni 2014 beantragt und genehmigt bekommen. Diese ist jedoch befristet bis zum 31.10.2014. Das kann ich nachvollziehen, da er Ende Juli sein Abi gemacht hat und nur eine Bescheinigung des Gymnasium vorlegen konnte und eine Bescheinigung fürs Studium noch nicht. Nun wird er am 01.09.2014 ein Studium in den Niederlanden beginnen und dort auch wohnen. Welche Unterlagen benötige ich nun für die Fortführung der Halbwaisenrentenzahlung? Genügt ein Zertifikat der Uni Maastricht (Certificate of Registration)? Oder müssen wir wieder die ganzen Formulare (R615/R616) ausfüllen? Was müssen wir noch berücksichtigen wegen des Umzugs in die Niederlande?

Herzlichen Dank
Patric Naas

von
W*lfgang

Hallo Patric Naas,

'leider' müssen Sie einen Weiterzahlungsantrag stellen/diesen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/_pdf/R0615.pdf?__blob=publicationFile&v=14

wie Sie schon oben richtig erkannt haben, da alle grundsätzlichen Voraussetzungen für die weitere Halbwaisenrentenzahlung/ab 18. Lbj. zu prüfen sind - insbesondere die Einkommensprüfung/R660

Solange Ihr Sohn noch vor Ort ist, können Sie das auch noch in der nächsten Beratungsstelle zusammen erledigen.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Patric Naas,

dem Beitrag von User „W*lfgang“ ist aus meiner Sicht nichts hinzuzufügen.

von
Patric Naas

Hallo W*lfgang, hallo Experte!
Herzlichen Dank für eure schnellen Antworten....dann werde ich es mal so angehen :-)

Gruß
Patric Naas