Halbwaisenrente bie Auslandspraktikum/Bachelorarbeit/Masterstudium

von
Sebastai

Sehr geehrte Experten,
ich habe bisher mehrere Beiträge zum Thema "Halbwaisenrente + Praktikum" gelesen.

Dazu habe ich aber noch 2 weitere Fragen:

1. Ich bekomme Halbwaisenrente, meine Prüfungsordnung sieht ein 14 wöchentliches Praktikum und 9 Wochen Bearbeitungszeit zu Erstellung der Bachelorarbeit vor. Ich bleibe die ganze Zeit immatrikuliert. Habe ich vollen Anspruch auf die Halbwaisenrente?

2. Wenn ich ein konsekutives Masterstudium im Anschluss beginne, habe ich weiteren Anspruch auf Halbwaisenrente?

Experten-Antwort

Bei Praktikanten liegt Ausbildung vor, wenn die für den Beruf bzw. für einen schulisch-theoretischen Ausbildungsgang maßgebenden Ausbildungsbestimmungen die Praktikantenzeit zwingend vorschreiben (Praktikum im Rahmen der Ausbildung). Die Praktikantenzeiten sind nur in dem Umfang Berufsausbildung, in dem sie tatsächlich zwingend vorgeschrieben sind bzw. verlangt, gewünscht oder empfohlen werden. Werden auf "freiwilliger Basis" ein längeres oder sogar mehrere Praktika absolviert, kann für diese Zeiten eine Waisenrente nicht geleistet werden.
In Ihrem Fall wird die Waisenrente während des vorgeschriebenen Praktikums in voller Höhe weitergezahlt (vorausgesetzt Sie erzielen kein Einkommen über 467,46 Euro). Wird während des Praktikums volles Arbeitsentgelt gezahlt, liegt keine Berufsausbildung vor

Studiengänge sowohl mit dem Abschluss Bachelor als auch dem Abschluss Master sind Schulausbildung und somit besteht Anspruch auf die Waisenrente - längstens bis zum 27. Lebensjahr (ggf. ist eine Verlängerung aufgrund von abgeleistetem Wehr- oder Zivildienst möglich).