Halbwaisenrente fuer im Ausland geborene Deutsche

von
C.H.

hallo,

ein deutsches kind (mutter auslaenderin, vater war deutscher und ist vor der geburt verstorben) lebt im aussereuropaeischen ausland und hat bis vor kurzem halbwaisenrente bekommen.

nun hat die mutter wieder ein kind bekommen, und man hat dem deutschen kind die halbwaisenrente gestrichen mit der begruendung, dass die mutter ja nun wieder in einer beziehung lebe. das ist jedoch NICHT der fall.

meine frage: spielt die tatsache, dass die mutter wieder ein kind geboren hat eine rolle ueber den anspruch des ersten kindes auf halbwaisenrente im ausland?

an wen kann man sich ggf. wenden (die mutter kann kein deutsch)

danke fuer die antwort!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo C.H. ,

die Tatsache, dass die Kindesmutter ein weiteres Kind geboren hat, beeinflußt nicht den festgestellten Anspruch auf Halbwaisenrente des älteren Kindes.
Wir empfehlen beim zuständigen Rentenversicherungsträger die Weiterzahlung der Waisenrente schriftlich zu beantragen.