Halbwaisenrente? Teilzeitbeschäftigung + 450€-Job

von
Yasmin

Hallöchen,
ich studiere zur Zeit Soziale Arbeit in Vollzeit und arbeite in Teilzeit 19 Stunden die Woche. Diese Stunden leiste ich samstags und sonntags ab. (Teilzeit! Kein Werksstudentvertrag).

Jetzt wurde mir zusätzlich ein Mini-Job, der 8 Stunden die Woche umfasst, angeboten.

Zu meiner Frage:
Habe ich, wenn ich den zweiten Job annehmen, Anspruch auf Halbwaisenrente?

Im Archiv habe ich folgendes gefunden:
https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/archiv/detail/studentin-mehr-als-20-stunden-arbeiten.html

Bin mir aber trotzdessen unsicher..

LG
Yasmin

von
KSC

Seit xxxx (?) - bin zu faul zum Datum googeln - spielt das Einkommen für die Waisenrente keine Rolle mehr.

Wichtig ist nur, dass Sie sich in Ausbildung befinden.

Experten-Antwort

Hallo Yasmin,

maßgeblich für den Anspruch auf Waisenrente ist der zeitliche Aufwand für das Studium. Beträgt der zeitliche Aufwand weiterhin wöchentlich mindestens 20 Stunden, ist Ihre Waisenrente weiter zu leisten.

Seit dem 01.07.2015 gibt es keine Einkommensanrechnung mehr bei Waisenrenten.

von
Yasmin

Zitiert von: KSC
Seit xxxx (?) - bin zu faul zum Datum googeln - spielt das Einkommen für die Waisenrente keine Rolle mehr.

Wichtig ist nur, dass Sie sich in Ausbildung befinden.

Es ging mir weniger um das Einkommen, mehr um die aufgewendete Zeit der Nebentätigkeit von 27 Stunden die Woche.

Wie der Experte berichtet, ist diese aufgewendete Zeit für eine oder mehrere Tätigkeiten nicht relevant, solange man sich in einer Ausbildung/Studium befindet.

Danke für Ihre Antwort.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.