Halbwaisenrente trotz einem Monat arbeitslos

von
Franzi

Hallo zusammen,

meine Mutter ist vor ca. 3 Monaten verstorben und nun möchte ich einen Antrag auf Halbwaisenrente einreichen.
Ich besuche bis Ende Juli eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme. Anfang September fange ich meine Ausbildung an, was bedeutet, dass ich im August arbeitslos bin. Muss ich dies angeben bzw. bekomme ich für August dann keine Halbwaisenrente?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Experten-Antwort

Zitiert von: Franzi
Hallo zusammen,

meine Mutter ist vor ca. 3 Monaten verstorben und nun möchte ich einen Antrag auf Halbwaisenrente einreichen.
Ich besuche bis Ende Juli eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme. Anfang September fange ich meine Ausbildung an, was bedeutet, dass ich im August arbeitslos bin. Muss ich dies angeben bzw. bekomme ich für August dann keine Halbwaisenrente?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Hallo Franzi,

wenn Sie bereits das 18. Lebensjahr vollendet haben, erhalten Sie die Waisenrente nicht nur, wenn Sie sich in Schul- oder Berufsausbildung befinden, sondern auch in einer sog. Übergangszeit zwischen zwei Ausbildungsabschnitten bis zu 4 Monaten.

Teilen Sie bereits jetzt schon im Antrag mit, dass Sie beabsichtigen, im September eine weitere Ausbildung zu starten und legen - wenn möglich - entsprechende Unterlagen bei (evtl. schon den Ausbildungsvertrag oder das Zusageschreiben des Ausbildungsbetriebs.

Sollten Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erhalten Sie die Waisenrente ohne weitere Voraussetzungen.