Halbwaisenrente und Einkommenssteuer

von
Maximilian Störe

Guten Tag,

zur Zeit befinde ich mich in einer Berufsausbildung und beziehe folgende Einkommen:

1. Ausbildungsgehalt
2. Halbwaisenrente der Deutschen Rentenversicherung
3. Halbwaisenrente des BVV
4. Halbwaisenrente der Vereins und Webstbank

Da ich, wenn ich alle Posten zusammenrechne, auf ein jährliches Einkommen komme, welches den Freibetrag der Einkommenssteuer übersteigt (ca. 12.000 Euro), stellen sich mir nun folgende Fragen.

Auf mein Ausbildungsgehalt zahle ich keine Lohnsteuer (ca. 580 € Brutto). Auf den Abrechnungen der Halbwaisenrenten vom BVV sowie der Vereins und Westbank, ist bereits ein Lohnsteuerabzug ausgewiesen.
MUSS ich nun eine jährliche Einkommenssteuererklärung an das Finanzamt übermitteln und muss ich dann noch einmal jährlich Einkommenssteuer zahlen, obwohl doch anscheinend bereits monatlich eine gewisse Lohnsteuer von den Rententrägern einbehalten wird?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen. Falls für die Beantwortung relevante Details fehlen, liefere ich diese natürlich gerne nach.

Mit bestem Gruß
Maximilian Störe

von
Schade

Steuerfragen stellen Sie bitte ans Finanzamt, einen Steuerberater, an einen Lohnsteuerhilfeverein, o.ä - nicht aber an die DRV.

Ihre Schuhe lassen Sie doch auch nicht beim Metzger reparieren, oder?

Schöne Woche

Experten-Antwort

Als Vertreter der Deutschen Rentenversicherung kann und darf ich Sie nicht zu Steuerfragen beraten. Setzen Sie sich, wie bereits erwähnt, direkt mit Ihrem Finanzamt in Verbindung. Nur Ihr zuständiges Finanzamt teilt Ihnen rechtsverbindlich mit, ob Sie eine Einkommensteuererklärung abgeben müssen.