Halbwaisenrente und Gewerbeanmeldung

von
Melanie

Hallo,
da ich bald mit dem Studium fertig bin (1 Monat), überlege ich jetzt schon eine Gewerbeanmeldung zu machen, da sich diese ja auch etwas hinzieht, bis man alle Unterlagen beisammen hat (Steuernummer usw.). Arbeiten werde ich in diesem Monat definitiv nicht. Kann es in diesem Fall Probleme mit der Halbwaisenrente geben?

Experten-Antwort

Hallo Melanie,

Voraussetzung für die Waisenrente ist, dass Sie mehr als 20 Stunden pro Woche für das Studium aufwenden. Solange dies trotz der Gewerbeanmeldung glaubhaft ist (also: Sie sind z.B. noch immatrikuliert, nehmen an Vorlesungen teil oder absolvieren Prüfungen, sie arbeiten nicht voll in dem Gewerbe etc.), sollte dies eigentlich kein Problem sein. Da es aber eben auf die Nachweislage ankommt, kann die Entscheidung nur der für Ihre Rentenzahlung zuständige RV-Träger treffen. Sie sollten dies dort persönlich klären.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.