Halbwaisenrente und Gewerbeschein

von
rope

Hallo,
ich bin Student und bekomme Halbwaisenrente.
Ich würde gerne noch nebenbei jobben allerdings nicht als feste Aushilfe sondern mit Gewerbeschein.
Könnte dass Probleme geben oder muss ich in Bezug auf meine Rente irgendetwas beachten?

von
bekiss

Sie sind vermutlich bereits 18 Jahre und unterliegen der Einkommensanrechnung bei der Waisenrente.

Sie müssen die Art und Höhe Ihres Einkommens zunächst bei der Rentenversicherung angeben (schätzen oder durch den Steuerberater schätzen lassen) und später den Einkommensteuerbescheid vorlegen.

www.deutsche-rentenversicherung.de Suchfunktion Suchbegriff "R666" oder unter http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_7112/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/01__formulare/02__rente/R0666,property=publicationFile.pdf/R0666

Experten-Antwort

Anspruch auf Waisenrente über das 18. Lebensjahr hinaus besteht nur, wenn sich die Waise u. a. in Schulausbildung befindet und diese einen tatsächlichen zeitlichen Aufwand von wöchentlich mehr als 20 Stunden erfordert.

Bei einem AUSHILFSjob dürfte dieser zeitliche Wochenaufwand für das Studium wohl nicht „in Gefahr sein“.

Die Aufnahme der Beschäftigung oder selbständigen Tätigkeit ist aber in jedem Fall dem Rentenversicherungsträger, der die Waisenrente zahlt, mitzuteilen. Einkommen von Waisen, sei es aus einer Beschäftigung oder selbständigen Tätigkeit, ist nämlich nach § 97 SGB VI auf die Waisenrente anzurechnen.