Hartz IV - Rente

von
nichtwissen

Hallo,
beziehe seit Jahren Hartz IV und nun soll nichts mehr in die Rentenversicherung eingezahlt werden.
Wieviel muss ich einzahlen um meine Anwartschaften / ANsprüche nicht zu verlieren?
Wo muss ich den Antrag stellen?
Mit Gruß
Nichtwissender

von
-_-

Bisher wurde nur gegackert, jedoch noch kein Ei gelegt. Ob, wie und wann sich da etwas ändert: Fragen Sie Angela! Auskünfte können dazu erst erteilt werden, wenn eine gesetzliche Grundlage vorliegt und das kann dauern.

Experten-Antwort

Hallo nichtwissen,

die Bundesregierung hat einen Entwurf für den Bundeshaushalt 2011 sowie einen Finanzplan bis zum Jahr 2014 vorgelegt. Im Zuge dessen plant die Regierung auch die Abschaffung des Zuschusses an die Rentenversicherung bei Empfängern von Arbeitslosengeld II Leistungen.
Diese Gesetze müssen jedoch erst im Bundestag beschlossen werden und in Kraft treten. Erst nach Vorlage der gesetzlichen Grundlagen kann die Deutsche Rentenversicherung eine Beratung und Empfehlung bezüglich der Arbeitslosigkeitszeiten geben.

von
Angela Merkel

Sie müssen das verstehen.
Mein Freund Ackermann hat das Geld nötiger als Sie.

Ihre Bundeskanzlerin

von
saege

@ Angela Merkel

Ey, Moment mal, ja!!! Ich bin die Kaiserin von China. Da steht mir das Geld noch eher zu als einem Ackermann.

Deutschland ist der geilste Club der Welt...

von
haesvau

Nach dem bisher Geplanten werden nur die Pflichtbeiträge gestrichen.
Eventuell erfährt die Zeit dann als Anrechnungszeit "Arbeitslosigkeit mit Leistungsbezug" eine viel höhere Bewertung als die bisherige Pflichtbeitragszeit mit monatlichem "Entgelt" von 205 Euro. Am Ende wird es uns noch als soziale Wohltat der Regierung verkauft.