Hartz IV

von
pema

Hallo,
ein Freund von mir bezieht HARTZ IV.
Meine Frage:
muss das Arbeitsamt die Mietkosten und Nebenkosten für ein kleines Appartment übernehmen und bis zu welcher Höhe. Wieviel qm stehen ihm als Einzelperson zu?.
Viele Grüße
pema

von
Happy

Hallo Pema,

es können hier nur FRagen zur gesetzlichen RV (und noch ein klein wenig mehr) beantwortet werden.

Ihre Frage ist jedoch definitiv ein Fall für die AfA Arge/Jobcenter!

Bitte sagen Sie Ihrem Freund er möge doch seinen zuständigen Sachbearbeiter um Antwort bitten.

Wenn der eine oder andere User hier Erfahrung mit dieser Thematik hat, gibts vielleicht nen Tipp. Aber ich glaube nicht, dass die Experten Ihnen weiterhelfen können.

Viel Glück
Happy

von
Antonius

Sofern der Freund das 25. Lebensjahr vollendet hat, stehen ihm neben des Regelsatzes in Höhe von 347 € auch noch die ANGEMESSENEN Kosten für Unterkunft und Heizung zu. Für Alleinstehende gelten ca. 45 - 50 m² als angemessene Wohnraumgrösse. Der Mietpreis darf den Mindestsatz des ortsüblichen Mietspiegels NICHT überschreiten.
Sollte ihr Freund unter 25 Jahre alt sein, steht ihm nur in begründeten Ausnahmefällen eine eigene Wohnung zu.

MfG

von
Antonius

Die Wohnung muss VOR Einzug von der ARGE auf Angemessenheit geprüft und genehmigt werden. Sonst kann die Kostenübernahme für Miete und Umzug verweigert werden !

MfG

von
Hartzt IV-Sklave

Näheres erfahren Sie hier:

www.tacheles-sozialhilfe.de/

www.erwerbslosenforum.de

Dort können Sie auch Fragen stellen und sich die Rechtlichen Infos organisieren, was ich für zwingend erforderlich halte, weil die ARGES grundsätzlich im Rechtsfreien Raum agieren.

Gruß

von
uwe

Versuchen Sie es mal mit einem "ALG2 Rechner",

von
?

Der "ALG2 Rechner" weiß auch nicht, ob und wie viel Unterkunftskosten erstattet werden ! Außerdem bezieht der Betroffene bereits ALG2.

von
uwe

Da haben Sie recht, wohl aber findet sich (meist) ein Verweis auf:
http://www.my-sozialberatung.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/my-sozialberatung.de/kdu&localparams=1&range=0,30

"Bundesweite Richtlinien zu den Unterkunftskosten (soweit bekannt)"

Experten-Antwort

Hallo,

in diesem Forum werden grundsätzlich nur Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherung beantwortet. Wenden Sie sich mit Ihrer Frage bitte an die zuständige Agentur für Arbeit.