< content="">

HBR - Hinzuverdienst überschritten

von
LauraIW

Hinterbliebenenrente

Der Hinzuverdienst wurde für 2 Monate (Aushilfsjob) überschritten, deshalb soll die Witwenrente jetzt wegfallen.
Muss jetzt erneut ein förmlicher HBR-Antrag gestellt werden oder reicht eine schriftliche Mitteilung, dass der Hinzuverdienst jetzt wieder eingehalten wird?

Danke für eure Hilfe.

Experten-Antwort

Da Ihre Witwenrente aufgrund der Einkommensanrechnung "nur" ruht, müssen Sie keinen neuen Antrag auf Witwenrente stellen. Teilen Sie Ihrem Rentenversicherungsträger mit, dass Ihr Hinzuverdienst wieder weggefallen ist.