Heimliche Audioaufnahme bei Gutachtertermin

von
wernerkoch

Hallo,

bei meinem Gutachtertermin wegen der Verlängerung der Zeitrente hat der Arzt das Gespräch ohne um meine Erlaubnis zu fragen mit dem PC über Audiofunktion aufgenommen.

Ist das erlaubt und ist das Gutachten dann gültig?

von
Nachfrager

Hätten Sie lieber, dass der Gutachter das Gutachten aus der Erinnerung erstellt wenn Sie gegangen sind?
Vermutlich wird er eine zeitlang begutachten und zu einem anderen Zeitpunkt dann die Gutachten ausfertigen. Ohne die Audio-Aufnahme sehe das bestimmt interessant aus ;)

von
Datenschützer

Dennoch ist darauf hinzuweisen bzw. um Erlaubnis zu fragen. Der Nutzen heiligt eben NICHT die Mittel.

von
Cassandra

Hallo Herr Koch,sicher hätte der Gutachter Sie darauf hinweisen müssen.
Allerdings: wenn Sie es mit Datenschutz so genau nehmen, warum schreiben Sie dann hier unter ihrem Namen ???

von
Knobloch

Nach dem man sich hier nicht registrieren muss schreiben wohl die wenigsten unter ihrem Namen. Ist wohl auch mit ein Grund warum hier so viele Trolle unterwegs sind. Anonym traut man sich mehr und gerne auch mal außerhalb der Netiquette.
Schade.

von
GroKo

Zitiert von: wernerkoch

Hallo,

bei meinem Gutachtertermin wegen der Verlängerung der Zeitrente hat der Arzt das Gespräch ohne um meine Erlaubnis zu fragen mit dem PC über Audiofunktion aufgenommen.

Ist das erlaubt und ist das Gutachten dann gültig?


Und warum hast Du das nicht den Gutachter gefragt?

Experten-Antwort

Hallo wernerkoch,
das Begutachtungsverfahren kann sich bei den verschiedenen Rentenversicherungsträgern unterscheiden. Zu näheren Informationen setzen Sie sich bitte mit Ihrem Träger in Verbindung.

von
gaucklerderkriegstreiber

natürlich stellt sich bei mir sofort die frage wie sie das denn rausbekommen haben mit der aufnahme.
ansonsten bin ich mir sehr sicher das der Gutachter gegen geltendes recht verstossen hat. er hätte ja vorher einfach fragen können. oder er ist einer von der nsa, der nur mal spielen wollte.......
sollte ihnen das gutachten nicht zusagen, einfach anfechten.

von
regfil

Zitiert von: wernerkoch

Hallo,

bei meinem Gutachtertermin wegen der Verlängerung der Zeitrente hat der Arzt das Gespräch ohne um meine Erlaubnis zu fragen mit dem PC über Audiofunktion aufgenommen.

Ist das erlaubt und ist das Gutachten dann gültig?

also wenn das so *heimlich* gemacht wurde-daß
Sie hinterher ins Forum gehen und dann hier nachfragen- dann hätte ich doch an Ihrer Stelle gleich vor Ort um eine Kopie gebeten

Ich hätte als *Kunde* bei so einem Gespräch ja liebend gerne eine Aufzeichnung -da kann dann nichts verdreht, oder dazugestöppelt werden oder was unter dem Tisch fallen gelassen werden

Sollte eig.so laufen :
Von Hause aus wird informirt, daß das Gespräch aufgezeichnet wird und man sollte dann zum Abschied eine CD dazu in die Hand gedrückt bekommen