Heirat/Abfindung

von
Gabriele M.

Hallo Experten,

ich bin verwitwet mit (wegen eigenen Einkommens) ruhender Witwenrente.

Ich werde im nächsten Jahr heiraten und meine Berufstätigkeit aufgeben. Wie sieht es mit der Abfindung aus?

Gabriele

von
Feli

Abgefunden wird bei Wiederheirat das 24fache der in den letzten 12 Monaten vor Wiederheirat im Durchschnitt bezogenen Witwenrente. Wenn die Rente in den letzen 12 Monaten geruht hat (Zahlbetrag:0), ist die Abfindung auch 0. Sie würden also keinen Abfindungsbetrag bekommen.

Experten-Antwort

Eine Witwen- oder Witwerrente, die wegen des Zusammentreffens mit Einkommen nach § 97 SGB 6 nicht ausgezahlt wird, ist nur dann abzufinden, wenn sie wenigstens in einem Monat des Zeitraums nach § 107 Abs. 2 SGB 6 für die Berechnung der Abfindung maßgebenden Zeitraums (also die letzten 12 Monate einschließlich des Monats der Wiederheirat) ggf. nach Anwendung der Bestimmungen über die Anrechnung von Einkommen ganz oder teilweise ausgezahlt worden ist. Ist das nicht der Fall, kann auch keine Abfindung ausgezahlt werden.
Sind Rentenbeträge für einen Teil dieses Zeitraums gezahlt worden, wird die Summe ermittelt und durch 12 geteilt. Die Abfindung beträgt dann das 24-fache des auf diese Weise ermittelten Betrages.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.