Heute stellte ich auf dem Kontoauszug folgendes fest!

von
Betriebsrentner

Gibt es Forumsteilnehmer, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, dass ein Unternehmen mit ein paar tausend Beschäftigen mit der Märzüberweisung die Betriebsrente um 30 Prozent gekürzt haben?
Ich werde es sicher überleben!
Gibt es da gesetzliche Paragrafen?
Womit könnte das begründet werden?
Das Unternehmen schreibt weiterhin schwarze Zahlen!

von
****

Hallo Betriebsrentner,
warum fragst Du nicht bei dem zahlenden Unternehmen nach? Die können es Dir mit Gewissheit genau sagen.
Noch einen schönen Abend

von
Betriebsrentner

Zitiert von: ****
Hallo Betriebsrentner,
warum fragst Du nicht bei dem zahlenden Unternehmen nach? Die können es Dir mit Gewissheit genau sagen.
Noch einen schönen Abend

Das habe ich per Mail schon gemacht!
Warte nächste Woche mal ab, was für eine Begründung mit mitgeteilt wird.
Es hätte ja sein können, das bei Anderen ähnliche Erfahrungen zugrunde liegen. Mein ehemaliger AG überweist immer so früh vor Monatsende.

Ebenfalls einen schönen Abend wünschend

von
Ähnlich

Bei mir passierte es weil keine Beiträge von der BR abgezogen wurden.
Das fiel irgendwann auf und meine BR wurde richtigerweise nur noch Netto ausbezahlt und ich musste zusätzlich durch Einbehaltung nachträglich entrichten.
Ich wusste von nichts und das Nachfragen gestaltete sich mühselig.
Vielleicht mal andere alte Kollegen kontaktieren ob es bei denen auch so ist.

von
Hinweis

Dies ist ein Forum der gesetzlichen Rentenversicherung.
Individuelle Fragen bezüglich betrieblicher Renten, sollten auch an die zahlenden Stellen gerichtet werden.

von
Buddha

Zitiert von: Hinweis
Dies ist ein Forum der gesetzlichen Rentenversicherung.
Individuelle Fragen bezüglich betrieblicher Renten, sollten auch an die zahlenden Stellen gerichtet werden.

Warum steht dann im Einleitungstext dieses Forums:
"Im Expertenforum können Sie Fragen zu allen Bereichen der Altersvorsorge - gesetzliche Rente, betriebliche und private Altersvorsorge - sowie zur Rehabilitation stellen"

von
Hinweis

Zitiert von: Buddha
Zitiert von: Hinweis
Dies ist ein Forum der gesetzlichen Rentenversicherung.
Individuelle Fragen bezüglich betrieblicher Renten, sollten auch an die zahlenden Stellen gerichtet werden.

Warum steht dann im Einleitungstext dieses Forums:
"Im Expertenforum können Sie Fragen zu allen Bereichen der Altersvorsorge - gesetzliche Rente, betriebliche und private Altersvorsorge - sowie zur Rehabilitation stellen"

Weil da um Grundsatzfragen gemeint sind, aber keine individuellen Fragen, die nur die zahlende Stelle beantworten kann. Die gesetzliche Rentenversicherung hat keinen Einblick in die betrieblichen Verträge und deren Ausgestaltung. Warten Sie auf die Expertenantwort und auch Sie wissen dann, warum derartige Fragen hier nicht beantwortet werden kann.
Im Umkehrschluss kommt auch niemand auf die Idee Fragen zur Betriebsrente an die gesetzliche Rentenversicherung zu stellen, oder?

von
Buddha

Vermutlich kommt niemand auf so eine Idee. Aber in diesem Einleitungs-Text steht nichts von Detailfragen. Vor allem steht nichts von nur Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherumg. Also kann der Themenersteller durchaus denken, mit meiner Frage bin ich hier richtig. Er erhielt ja auch ein paar sinnvolle Antworten. Und er wollte expliziet keine Lösung für sein Problem, sondern er wollte wissen, was andere erlebt haben. Und genau dafür ist dieses Forum doch gedacht. Also sollten Sie Ihre Fehler eingestehen: dieses Forum ist nicht nur für die gesetzliche Rentenversicherung und die Frage war keine Dateifrage sondern im Gegenteil von allgemeiner Art. Oder lesen Sie die Texte anders?

von
Hinweis

Zitiert von: Buddha
Vermutlich kommt niemand auf so eine Idee. Aber in diesem Einleitungs-Text steht nichts von Detailfragen. Vor allem steht nichts von nur Fragen zur gesetzlichen Rentenversicherumg. Also kann der Themenersteller durchaus denken, mit meiner Frage bin ich hier richtig. Er erhielt ja auch ein paar sinnvolle Antworten. Und er wollte expliziet keine Lösung für sein Problem, sondern er wollte wissen, was andere erlebt haben. Und genau dafür ist dieses Forum doch gedacht. Also sollten Sie Ihre Fehler eingestehen: dieses Forum ist nicht nur für die gesetzliche Rentenversicherung und die Frage war keine Dateifrage sondern im Gegenteil von allgemeiner Art. Oder lesen Sie die Texte anders?

Sie sehen die Fragen als beantwortet an? Das ist allerdings sehr interessant. Warten wir auf die morgige Antwort des Experten und auch Sie sind um eine Erfahrung reicher.

von
Buddha

Ich habe nirgends gesagt, die Frage sei beantwortet, lediglich es seien sinnvolle Antworten gekommen. Ob die Frage wirklich beantwortet ist kann nur der Themenersteller beantworten. Und der Experte wird auch wenig dazu sagen können, schliesslich kennt der sich eher mit DRV-Renten aus. Ist ja auch vom Themenersteller nie verlangt worden, der wollte nur nach Erfahrungen aus dem Kreis der Teilnehmer fragen. Wie kommen Sie auf die Idee, der Experte sei in diesem Forum der Einzige der sinnvolle Antworten geben kann? Da denken Sie aber schlecht über die Teilnehmer. Vielleicht auch daher Ihr Drang, Themen aus dem Forum entfernen zu wollen, welche Ihnen fremd vorkommen. Hier darf Jeder jede Frage zu den im Einführungstext genannten Text stellen. Ein Forum, in dem nur die Experten "richtig" beantworten können braucht es nicht. Dann sollte man lieber einen Chat mit den Experten einrichten, die Forumsmitglieder sind ja eh nicht angesprochen, Ihrer Meinung nach.
Ab gesehen davon wird es dem Themenersteller schon klar sein, wo er ist und von wem er sinnvolle Antworten erhoffen darf. Sonst hätte er ja nicht nach den Erfahrungen der Anderen gefragt. Lesen Sie doch einfach die Texte durch bevor Sie mit fehlerhaften Aussagen Hilfesuchende unnötig irritieren.

von
Bezriebsrentner

Sehr geehrter Forumsteilnehmer @Buddha“

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zu meiner gestellten o.g. Frage. Sie haben es explizit auf den Punkt gebracht, gegenüber den unqualifizierten Äußerungen des User @Hinweis.

Es gibt sie halt, die ewigen kleinen Querulanten mit erhobenem Klickfinger.

Auf solche kleingeistigen „Wichtigtuern“ die nicht mal in der Lage sind, Inhalte richtig zu interpretieren, kann ich getrost verzichten.

Umso mehr schätze ich Ihre werte Antwort, welche eine gewisse Intelligenz voraussetzt, die Anderen durchaus fehlt!

Mit freundlichen Grüßen
Bleiben Sie gesund und kommen unbeschadet durch diese schwere Zeit.

von
Betriebsrentner

Sehr geehrter @User

Lachen ist sehr gesund für das Gemüt. Tun Sie es, wenn es Ihnen danach ist!

Jedoch bin ich davon überzeugt, dass es für sehr viele Mitmenschen für die nächsten 2-3 Jahre nicht mehr viel zu Lachen gibt.

Ich freue mich auf neue Börsen-Tiefststände im April/Mai und September/Oktober. Bei 13.000 Punkte. rechtzeitig raus und bei 6.000 - 4000 Punkte selektiv wieder rein. Habe es nicht eilig. Wer zuletzt lacht, lacht länger!

Viele Grüße

von
Buddha

Hallo betriebsrentner,
Menschen wie @Hinweis versuche ich ja eigentlich tunlichst zu ignorieren, siehe mein Nickname, aber manchmal denke ich mir, man muss dem Typen Mensch, wie @Hinweis ihn repräsentiert, auch mal etwas Kante zeigen. Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung in dieser Sache, das gibt Hoffnung.
Ich hoffe auch, Sie finden Ihre Antwort und bleiben ebenfalls gesund, das ist heutzutage nicht einfach.

von
Tatsache

ist aber, dass sich so gut wie niemand mit seinen „Erfahrungswerten“ gemeldet hat und melden wird.
War hier auch nicht zu erwarten, weil dies eben kein spezielles Forum für Betriebsrentner ist und diese sich somit hier auch nicht aufhalten.
Das muss auch ein Buddha akzeptieren.

von
Buddha

Ein Buddha akzeptiert Fakten. Sie nur ihre eigene Meinung, die offensichtlich nicht auf Fakten beruht. Sie sollten überlegen, ob es nicht bessere Wege der Meinungsfindung gibt, beispielsweise erst vollständig die vorgetragenen Meldungen lesen. Dann nachdenken. Und dann erst schreiben. So ersparen Sie sich peinliche Fehler. Dieses Forum ist speziell für alle Rentenarten, wenn Sie so wollen. Natürlich wird am Meisten die DRV thematisiert, ist ja auch die verbreiteste Rente. Aber wieso maßen Sie sich an, zu bestimmen, wer hier was schreiben darf? Halten Sie sich für den Moderator dieses Forums?Genug Dampf abgelassen, zurück zu den Argumenten. Sie haben da bisher wenig und wenn dann nur erwiesenermaßen Falsches gebracht. Wenn @betriebsrentner meint, er hat genügend Infos wird er sich vom Lesen schon zurückziehen, vielleicht noch sein eigenes Ergebnis berichten. Aber bei einem bin ich mir sicher: Ihre Meinung ignoriert er. Von daher können Sie sich überlegen, ob Sie nichr doch noch Argumente bringen. Ich für meinen Teil habe von Ihnen genug gehört und werde Sie ebenfalls ignorieren. Bisher war Ihre Einsichtsfähigkeit vergleichbar mit einem Felsen.

Experten-Antwort

Hallo Betriebsrentner,

bitte wenden Sie sich mit der Frage hinsichtlich der Kürzung Ihrer Betriebsrente an den zuständigen Versorgungsträger.

von
Achtung

Zitiert von: Experte/in
Hallo Betriebsrentner,

bitte wenden Sie sich mit der Frage hinsichtlich der Kürzung Ihrer Betriebsrente an den zuständigen Versorgungsträger.

Hallo Buddha. Lesen und verstehen und nicht unnütze Kommentare schreiben.

von
Hinweis

@Buddha:
Evtl. vergleichen Sie mal meinen Hinweis mit der Antwort des Experten und lassen sich dann mal den Inhalt Ihrer Beiträge durch den Kopf gehen.
Merken Sie was?