Hilfsmittel

von
HB

Ich habe einen Torticollis spasmodicus und arbeite 4 Stunden vormittags am Schreibtisch. Da ich nach 2 Stunden schon starke Schmerzen habe möchte ich gerne einen Sitz-/Stehschreibtisch beantragen. Wie mache ich das am besten und was brauche ich dazu? Oder sollte ich sogar Erwerbsminderungsrente beantragen?

Grüssle

von
F U N

Hallo,
grundsätzlich können Hilfsmittel im Rahmen einer sogenannten Teilhabe am Arbeitsleben bei der Rentenversicherung beantragt werden.
Hierfür ist nochtwendig:

Reha-Antrag(G100)
Anlage zum Antrag - ehem. Selbstauskunftsbogen(G110)
AUD-Beleg(G120)
Anlage(G130)
Ärztlicher Befundbericht und Honorarabrechnung(G3004 - 3006)
Bescheinigung des Arbeitgebers, ob er sich an den Kosten beteiligt
Bescheinigung des Arbeitgebers über das Bestehen eines ungekündigten Arbeitsverhältnisses
(Hinweis: Die Übernahme der Aufwendungen erfolgt in der Regel über eine Pauschalerstattung)
Formulare sind erhältich unter:
http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/nn_18862/DRVB/de/Inhalt/Formulare__Publikationen/Formulare/Rehabilitation/__DRVB__Paket__Rehabilitation__Leistungen__Zur__Teilhabe.html

Die Entscheidung ob und in welchem Umfang Leistungen zu erbringen sind, entscheidet der jeweilige Rentenversicherungsträger.

von
KSC

Ergänzung zu FUN:

Ob die Arbeitsmittel sinnvoll sind und wie die Chancen auf eine EM Rente (voll oder teilweise) stehen, kann niemand im Forum beurteilen.

Das besprechen Sie bitte mit Ihren Ärzten - leider tummeln sich im Forum keine Hellseher.

Experten-Antwort

Im Rahmen einer "Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA)" ist eine behinderungsgerechte Arbeitsplatzausstattung möglich, wenn Sie 15 Jahre Beiträge in die Rentenversicherung eingezahlt haben.

Sie benötigen folgende Unterlagen: Antragsformulare G100, G130, Kostenvoranschlag, Befundbericht des behandelnden Arztes. Da der Befundbericht von Rententräger zu Rententräger unterschiedlich vergütet wird, empfehle ich Ihnen, die Vordrucke im Rahmen einer formlosen Antragstellung bei Ihrem Rententräger anzufordern.

Bitte beschaffen Sie keine Hilfsmittel vor Bewilligung. Da könnten Sie selbst auf den Kosten sitzen bleiben.