Hinterbliebene: BG + gesetzl. RV

von
B

Vielen Dank für die Antwort!

Heißt das das die Hinterbliebenen möglicherweise gar keinen Anspruch aus der gesetzl. RV haben obwohl der verstorbene jahrelang rentenbeiträge gezahlt hat???

Rechtsgrundlage?

von
B´son

Rechtsgrundlage § 93 SGB VI.

von
Anne

Heißt nur, dass sie keine ZWEI renten kriegen.

Experten-Antwort

Hallo B,

Rechtsgrundlage für die Ruhensberechnung bei Zusammentreffen von gesetzlicher Rente und Verletztenrente aus der Unfallversicherung ist § 93 Sechstes Sozialgesetzbuch.