Hinterbliebenenrente

von
wanderer

Bin seit 1970 verheiratet, geboren 1952
in Rente seit 09.2015 ohne Kürzung
Im Falle des Ablebens meines Mannes
geb. 1947 seit 2007 Rente,
bekomme ich wie viel Hinterbliebenen
Rente von seiner Rente, Brutto heute 1956 Euro
Bitte um Auskunft
Keine sonstigen Anrechnungen, altes Recht

von
Herz1952

60 %

von
Schade

Wenn man noch Ihre Rentenhöhe wüsste, könnte man noch beantworten ob sich wegen der Höhe der eigenen Rente die Witwenrente kürzt.....oder ob sie unter dem Freibetrag liegt.

Experten-Antwort

Hallo wanderer,

Schade hat Recht - ohne Ihre eigene Rentenhöhe zu kennen, ist eine konkrete Aussage nicht möglich. Sollte Ihre Altersrente unter dem folgenden Freibetrag liegen, erfolgt keine Einkommensanrechnung und dann würde die Witwenrente tatsächlich in etwa 60% der Altersrente Ihres Ehemannes betragen.

aktuelle Freibeträge (07/15-06/16)
Wohnsitz alte BL: 771,14 Euro
Wohnsitz neue BL: 714,12 Euro

von
wanderer

Ergänzung zu meiner Frage,
alte Bundesländer
Eigene Bruttorente 1653 Euro

von
wanderer

[quote=246619]
Bin seit 1970 verheiratet, geboren 1952
in Rente seit 09.2015 ohne Kürzung
Im Falle des Ablebens meines Mannes
geb. 1947 seit 2007 Rente,
bekomme ich wie viel Hinterbliebenen
Rente von seiner Rente, Brutto heute 1956 Euro
Bitte um Auskunft
Keine sonstigen Anrechnungen, altes Recht
Ergänzung:
Wohnsitz alte BL
Eigene Bruttorente 1653 Euro

von
SozPol

Zitiert von: wanderer

Bin seit 1970 verheiratet, geboren 1952
in Rente seit 09.2015 ohne Kürzung
Im Falle des Ablebens meines Mannes
geb. 1947 seit 2007 Rente,
bekomme ich wie viel Hinterbliebenen
Rente von seiner Rente, Brutto heute 1956 Euro
Bitte um Auskunft
Keine sonstigen Anrechnungen, altes Recht

Aha, und warum wollen Sie das wissen?

von
W*lfgang

Zitiert von: wanderer
Eigene Bruttorente 1653 Euro
wanderer,

für die Witwenrente sieht es so aus, dass ihre eigene Rente mit zunächst 1421 EUR als Einkommen gilt (minus pauschal 14 % von der Rente wegen Abgaben für KV/PV/Steuern). Davon bereinigt um den Freibetrag von 771 EUR liegen Sie um 650 EUR drüber, davon 40 % = 260 EUR als Kürzungsbetrag für die Witwenrente.

Bleiben 1173 (60 % von 1956) - 260 = 913 EUR, nach Abzug KV/PV mit rd. 11 % = 813 EUR.

Gruß
w.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.