Hinzuverdienst

von
Ute Schneider

Wenn man eine Altersrente (€ 350) und eine Witwenrente ( € 410) erhält, was darf man dann hinzu verdienen, damit nichts abgezogen wird.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Ute Schneider,

handelt es sich bei dem Betrag der Altersrente um den Brutto-Betrag der Rente?

von
DarkKnight RV

Beschäftigungsort??

Alte oder neue Bundesländer??

von
Ute Schneider

Zitiert von:

Hallo Ute Schneider,

handelt es sich bei dem Betrag der Altersrente um den Brutto-Betrag der Rente?

Es handelt sich um den Brutto-Betrag der Rente.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Ute Schneider,

bei der Witwenrente haben Sie einen Freibetrag von 741,05 EUR (West) bzw. 657,89 EUR (Ost). Vor dem Vergleich mit dem Freibetrag dürfen Sie von Ihrer Brutto-Altersrente 350,- EUR einen Pauschalabzug von 14% (wenn Ihre Altersrente nach 2010 begonnen hat) in Anrechnung bringen.. D.h. ein Betrag von 301,- EUR wäre derzeit als Einkommen mit dem Freibetrag zu vergleichen, somit wäre noch Einkommen bis zu 440,05 EUR (West) bzw. 356,89 EUR möglich. Sie könnten damit einen Mini-Job bis zu 440,05 EUR (West) bzw. 356,89 EUR ohne Kürzung bei der Witwenrente ausüben. Einkommen oberhalb dieser Werte führt zur Kürzung der Hinterbliebenenrente.