Hinzuverdienst

von
Franz Gehrke

Ich werde Ende Oktober mit 63 in Rente gehen, mit entsprechendem Abschlag.
Was ist da als Zusatzverdienst möglich?

von
GroKo

Zitiert von: Franz Gehrke

Ich werde Ende Oktober mit 63 in Rente gehen, mit entsprechendem Abschlag.
Was ist da als Zusatzverdienst möglich?

Alles

von
senf-dazu

Solange die Regelaltersgrenze (für Jahrgang 1951 liegt diese bei 65 Jahren und 5 Monaten) noch nicht erreicht ist, wird für einen Hinzuverdienst über 450 Euro die Rente gekürzt. Erst danach ist ein unbegrenzter Hinzuverdienst möglich.

Experten-Antwort

Hallo Franz Gehrke,

wenn Sie schon vor Erreichen der maßgeblichen Regelaltersgrenze eine Altersrente erhalten, gelten für den Hinzuverdienst besondere Regelungen. Eine Altersrente in voller Höhe können Sie beispielsweise nur erhalten, wenn Sie die Hinzuverdienstgrenze von 450 Euro einhalten.

Ausführliche Informationen zu den Hinzuverdienstmöglichkeiten finden Sie u. a. auch in der Broschüre „Altersrentner: So viel können Sie hinzuverdienen“, die sie unter folgendem Link herunterladen können:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232606/publicationFile/63750/altersrentner_hinzuverdienst.pdf

von
W*lfgang

Zitiert von: Franz Gehrke
wenn Sie schon vor Erreichen der _maßgeblichen Regelaltersgrenze_ (...)
...in Ausnahmefällen/Vertrauensschutzregelungen (ALO/ATZ) kann das trotz _allgemein_ angehobene Regelaltersgrenze aber auch noch 65 sein, auch für Jahrgang 1951 - oder? SGB 6, § 235.

Im Rentenbescheid steht es konkret drin.

Gruß
w.
...okay, Experte/in sagte ja _maßgeblichen_ Regelaltersgrenze, insofern liegt er/sie - im Gegensatz zu *Mostrichallarround* - richtig :-)