Hinzuverdienst Altersrente

von
carl

Ich beziehe eine Altersrente (Regelaltersgrenze ist noch nicht erreicht).
Nun hätte ich die Möglichkeit eine geringfügige Beschäftigung (450 €/mtl.) auszuüben.
Zusätzlich würde sich der Arbeitgeber auch noch mit 50 €/mtl. an den Fahrkosten, die mir für die Fahrt zur Arbeitsstelle entstehen, beteiligen.
Überschreite ich mit den dann 500 € im Monat die zulässige Hinzuverdienstgrenze, oder zählen die 50 € hier nicht mit.
Danke

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo, carl,

Fahrtkostenzuschüsse des Arbeitgebers sind als Hinzuverdienst zusätzlich zum Arbeitsentgelt zu berücksichtigen, sofern sie steuerpflichtig sind.
Sie sind nicht zu berücksichtigen, wenn sie nach § 40 Abs. 2 S. 2 EStG pauschal versteuert werden oder nach § 3 EStG steuerfrei sind.