Hinzuverdienst

von
Kurt

Hallo liebe Mitmenschen,
Meine volle EMR ist rückwirkend ab 01.08.2020 bewilligt worden. Den Rentenbescheid habe ich noch nicht nur eine Abfrage von der DRV wegen Hinzuverdienst ab 01.08.2020. In diesem Monat hatte ich vom Arbeitgeber noch Lohnfortzahlung jetzt bekomme ich Krankengeld. Wie wird diese Lohnfortzahlung mit der Rente dann verrechnet?
Außerdem werde ich bei meinem AG sobald ich den Rentenbescheid habe kündigen und hätte dann noch 16 Tage Urlaub die der AG wahrscheinlich ausbezahlen wird. Ist das dann auch wieder Hinzuverdienst und wie wird das evtl. verrechnet?
Danke für die Antwort!

von
Sven

Zitiert von: Kurt
Hallo liebe Mitmenschen,
Meine volle EMR ist rückwirkend ab 01.08.2020 bewilligt worden. Den Rentenbescheid habe ich noch nicht nur eine Abfrage von der DRV wegen Hinzuverdienst ab 01.08.2020. In diesem Monat hatte ich vom Arbeitgeber noch Lohnfortzahlung jetzt bekomme ich Krankengeld. Wie wird diese Lohnfortzahlung mit der Rente dann verrechnet?
Außerdem werde ich bei meinem AG sobald ich den Rentenbescheid habe kündigen und hätte dann noch 16 Tage Urlaub die der AG wahrscheinlich ausbezahlen wird. Ist das dann auch wieder Hinzuverdienst und wie wird das evtl. verrechnet?
Danke für die Antwort!
Das wäre Hinzuverdienst, aber warum wollen Sie denn kündigen? Wurde Ihnen eine Rente auf Dauer zuerkannt? I. d. R. sind die EMR zuerst befristet und werden später, falls keine Besserung möglich ist, zu Dauerrenten. Dabei ruht das Arbeitsverhältnis während des Rentenbezuges. Mit Bezug der Dauerrente endet das Arbeitsverhältnis. Übrigens ist dann ebenfalls eine Urlaubsabgeltung möglich, da trotz EMR bei ruhendem Arbeitsverhältnis ein Urlaubsanspruch besteht.

von
Kurt

Zitiert von: Sven
Zitiert von: Kurt
Hallo liebe Mitmenschen,
Meine volle EMR ist rückwirkend ab 01.08.2020 bewilligt worden. Den Rentenbescheid habe ich noch nicht nur eine Abfrage von der DRV wegen Hinzuverdienst ab 01.08.2020. In diesem Monat hatte ich vom Arbeitgeber noch Lohnfortzahlung jetzt bekomme ich Krankengeld. Wie wird diese Lohnfortzahlung mit der Rente dann verrechnet?
Außerdem werde ich bei meinem AG sobald ich den Rentenbescheid habe kündigen und hätte dann noch 16 Tage Urlaub die der AG wahrscheinlich ausbezahlen wird. Ist das dann auch wieder Hinzuverdienst und wie wird das evtl. verrechnet?
Danke für die Antwort!
Das wäre Hinzuverdienst, aber warum wollen Sie denn kündigen? Wurde Ihnen eine Rente auf Dauer zuerkannt? I. d. R. sind die EMR zuerst befristet und werden später, falls keine Besserung möglich ist, zu Dauerrenten. Dabei ruht das Arbeitsverhältnis während des Rentenbezuges. Mit Bezug der Dauerrente endet das Arbeitsverhältnis. Übrigens ist dann ebenfalls eine Urlaubsabgeltung möglich, da trotz EMR bei ruhendem Arbeitsverhältnis ein Urlaubsanspruch besteht.

1. beginnt die normale Rente in 22 Monaten
2. hatte ich seit ca. 4 Jahren schon eine unbefr. halbe EMR
Danke!

Experten-Antwort

Hallo User Kurt,

falls Ihnen eine Urlaubsabfindung gezahlt wird, weil Sie den Resturlaub nicht in Anspruch nehmen können, kommt es darauf an, ob im Monat, wo dieser Anspruch entsteht Ihr Arbeitsverhältnis noch bestanden hat. Normalerweise entsteht der Anspruch mit dem letzten Monat des Arbeitsverhältnisses. Wenn Ihnen Urlaubsabgeltung nach dem Rentenbeginn ausgezahlt wird, muss es noch als Einkommen berücksichtigt werden.

Unter folgendem Link können die Ausführungen nochmals nachlesen.

https://rvrecht.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/rvRecht/01_GRA_SGB/06_SGB_VI/pp_0076_100/gra_sgb006_p_009

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.