Hinzuverdienst Volle EM-Rente

von
Schmiede

Hallo,
angenommen man hat plötzlich einkommen aus Gewerbe.Ohne dafür zu Arbeiten!

Wäre das egal wie hoch das einkommen ist so, dass die volle EM rente max auf 1/4 gekürzt wird und man Trotzdem weiter Gesetzlich krankenversichert bleibt?

(KK versicherung zahlt hier voll die DRV?)

von
W*lfgang

Hallo Schmiede,

>angenommen man hat plötzlich einkommen aus Gewerbe.Ohne dafür zu Arbeiten!

Nehmen Sie eine Windparkanlage, die dreht sich von alleine - da müssen Sie nicht zusätzlich am Rotor drehen/arbeiten ;-)

> Wäre das egal wie hoch das einkommen ist so, dass die volle EM rente max auf 1/4 gekürzt wird und man Trotzdem weiter Gesetzlich krankenversichert bleibt?

2 Fragen in einer – Sie wollen wirklich gewerblich tätig werden? ;-)

Die Hinzuverdienstgrenzen ersehen Sie aus Ihrem EMRT-Bescheid, bzw. lassen Sie sich die neu mitteilen, welche Staffelung da aktuell gilt (ab 01.07.2017/Flexi-Rente sieht das eh wieder ein wenig anders aus!)

Natürlich werden Sie die gesetzliche KV (GKV) nicht verlassen müssen, auch wenn das Gesamteinkommen (Rente + Gewerbeeinnahmen) die Beitragsbemessungsgrenze KV überschreitet und Sie die Wahl haben freiwilliges Mitglied der GKV zu bleiben, oder sich in die PKV zu verabschieden.

> (KK versicherung zahlt hier voll die DRV?)

Wenn aufgrund einer hauptberuflichen selbstständigen Tätigkeit nur eine freiwillige KV möglich ist, zahlt die DRV die KV-Beiträge in anderer Form – kein Abzug von der Rente, noch 7,3 % Zuschuss vom Rentenbetrag oben drauf und Sie zahlen die gesamten KV/PV- Beiträge dann allein.

TIPP: sprechen Sie vorher mit Ihrer KK, wie das beitragsrechtlich bei selbständiger Tätigkeit dann läuft!

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Schmiede,

wenn Sie ein Einkommen erzielen würden, welches die Hinzuverdienstgrenze für die 1/4-Teilrente übersteigt, dann wird diese natürlich nicht mehr gezahlt - es ist also nicht "egal", wie hoch das Einkommen ist. Hinsichtlich der Fragen zur Krankenversicherung in diesem Zusammenhang möchte ich Sie an Ihre Krankenkasse verweisen.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Reform: Was wird aus 451-Euro-Jobs?

Für Jobs knapp über 450 Euro gelten seit Oktober neue Übergangsregelungen. Was das für Beschäftigte bedeutet.

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.