Hinzuverdienst zur Rente mit 65

von
biggilo

Hat mein Rentenversicherer Anspruch auf Information über meinen Hinzuverdienst nach dem 65. LJ

von
schade

diese Frage stellt sich nicht, da der 65 jährige unbegrenzt hinzuverdienen darf.

Allerdings muss der Arbeitgeber einen Rentner, der mehr als geringfügig beschäftigt ist, "ganz normal" anmelden und die Arbeitgeberanteile zahlen.
(aber das kann dem Rentner ja egal sein).

Außerdem werden aus dem Zuverdienst möglicherweise Krankenversicherungsbeiträge und Steuern fällig - aber auch das ist nicht das Thema der Rentenversicherung.

Experten-Antwort

Hinzuverdienst ist für die Rentenzahlung nur von Bedeutung, wenn eine Rente vor Vollendung der Regelaltersgrenze bezogen wird.
Gleichwohl muss eine Arbeitgeber jeden Beschäftigten bei Arbeitsaufnahme anmelden.