Hinzuverdienst zusatzversorgungspflichtig

von
Inti

Mein Arbeitgeber hat mir zum Hinzuverdienst 2 Größen genannt.

- das zusatzversorgungspflichtige Brutto wird voraussichtlich bei ca.
- Das rentenversicherungspflichtige Entgelt liegt dann allerdings bereits bei ca. €.

Dazwischen liegen ca. 1500 Euro. Welches ist denn nun für den Hinzuverdienst ausschlaggebend.
Sind da die Zahlungen für die VBL raus?

Wird Rente bei Rente angerechnet?

Experten-Antwort

Hallo Inti,
Zusatzrenten im öffentlichen Dienst (VBL) sind regelmäßig kein Arbeitsentgelt, Arbeitseinkommen oder vergleichbares Einkommen und daher nicht als Hinzuverdienst für die Altersrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung zu berücksichtigen (§ 34 Abs. 3b SGB VI). In diesem Fall wird Rente bei Rente nicht angerechnet. Das rentenversicherungspflichtige Arbeitsentgelt ist hingegen als Hinzuverdienst für die Altersrente heranzuziehen.
Aber bitte nochmal Kontakt mit der VBL aufnehmen, um abzuklären, welche Regelungen für die VBL-Rente gelten.
Telefonnummer der VBL: 0721 93 98 93 9*