Höhe der Rente?

von
Anna

Also, mein Bruder in 55 geb., schon ca. 7 J. in Rente, Krebs erkrankt. Er bekommt ca. 800 Euro Netto-Rente. Wurden davon auch diese 10,8%abgezogen? Er glaubt und hofft mit 65 J. bekommt er erst seine volle Rente und deutlich mehr. Hat er recht? nach meiner Info. ändert sich an seiner rente nicht mehr viel. Danke für Auskunft

von
-

Vor 7 Jahren gab es die Abschläge bei EM Renten bereits, daher gehe ich davon aus, dass er 10,8 % Abschlag hat.
Im Zweifel hilft ein Blick in den damaligen Rentenbescheid und man braucht nicht mehr "raten ob oder ob nicht....". :)

In aller Regel ist die Regelaltersrente mit 65+ nicht höher (und auch nicht niedriger) als die vorangegangene Rente wegen Erwerbsminderung, insbesondere dann nicht, wenn der Erwerbsgeminderte keine Beiträge mehr einzahlt.

von
Kuli

Zitiert von: Anna

Also, mein Bruder in 55 geb., schon ca. 7 J. in Rente, Krebs erkrankt. Er bekommt ca. 800 Euro Netto-Rente. Wurden davon auch diese 10,8%abgezogen? Er glaubt und hofft mit 65 J. bekommt er erst seine volle Rente und deutlich mehr. Hat er recht? nach meiner Info. ändert sich an seiner rente nicht mehr viel. Danke für Auskunft


Ja,die 10,8 % wurden bei der EM-Rente abgezogen.
Der Abschlag bleibt Lebenslang.

von
Klaus-Peter

" Er glaubt und hofft mit 65 J. bekommt er erst seine volle Rente und deutlich mehr. "

Es ist für mich immer wieder erstaunlich, wie uninformierti immer noch sehr viele Leute sind. Obwohl es heute doch ein leichtes ist durch eine 2 minitüge Internetrecherche , z.b. via google ALLE gewünschten Infos zu Abschägen, Altersrente, Vorsorge etc. zu bekommen. Auch gibt es doch Beratungsstellen die auch Internetscheuen Leute umfassend zum Thema Rente und Vorsorge beraten und informieren.

Aber viele Leute interessiert dies Thema beizeiten einfach auch nicht und man lässt alles so laufen, nach dem Motto das wird schon irgendwie. . Und genau diese Leute wundern sich dann und sind batz erstaunt mit wenig Geld Sie im Alter dann dastehen.

von
egal

Unformiert ist gut. Noch während meiner Ausbildung kam eine nette Vermögensberaterin zu mir nach Hause. Man soll vorsorgen, und so. Heute weiß ich, dass mir eine teure Fondspolice verkauft wurde. Die Vertriebs- und Abschlusskosten habe ich der Versicherungsgesellschaft dank August Zillmer mal eben für über 40 Jahre vorgestreckt. Schöne neue private Vorsorgewelt! Da war an Walter Riester übrigens noch nicht zu denken. Und heute? Genau, quält sich die Rentenpolice mühsam nach oben, das kann noch dauern. Mal sehen, ob ich je wieder im Plus lande.

Abschläge. Altersrente. Lustig. Ich weiß genau, was meine Ma als Freiberuflerin in die DRV zahlt und was sie am Ende dafür bekommen wird. Wer angestellt ist, bekommt das ja gar nicht so direkt mit, wie teuer das alles ist, die Hälfte bezahlt ja Arbeitgeber. Und ja, als Teenager hat man jetzt nicht unbedingt das DRV Rentenkonto als Erstes auf dem Plan. Aber ich habe ja schon bekommen, welche hohe Meinung hier über Junge vorherrscht. Na macht ja nüscht.

von
DarkKnight RV

Hallo Anna,

ich gehe zwar davon aus (bei der Erkrankung) , aber fragen muss ich trotzdem.

Erhält Ihr Bruder eine Rente wegen voller Erwerbsminderung? Oder nur eine wegen teilweiser Erwerbsminderung?