Höhe der Rente bei GDB von 50 % an konkreten Beispiel

von
Uwe W.

Guten Tag zusammen !
Mir liegt aktuell ein Bescheid des Versorgungsamtes hinsichtlich der Anerkennung einer 50-prozentigen Schwerbehinderung vor. Dazu folgende Fragen :
1. Ob wann könnte ich vorzeitig in Rente geben ?
2. Mit welcher Rentenhöhe kann ich in etwa rechnen bzw. welche Abzügen müssen bei der Inanspruchnahme einer vorzeitigen Rente berücksichtigt werden ?
Kriterien :
- Geburtsdatum Sept. 1955, also aktuell 59 Jahre alt, berufstätig
- Beitragsjahre aktuell : 38 Jahre
- Angabe aus der aktuellen Renteninformation : Rente wegen voller Erwerbsminderung 1.570 Euro, Rentenhöhe nach heutigem Stand 1.650 Euro, Beiträge wie in den vergangenen Jahren bis Rentenbeginn mit Anpassungen 2010 Euro.
Vorab herzlichen Dank für hilfreiche Hinweise.

von
Galgenhumor

Ganz einfach...Kopie vom Bescheid des Versorgungsamtes machen.....mit kurzem Anschreiben an den zuständigen RV-Träger m.d.B. um Erteilung einer aktuellen Rentenauskunft.....die Renteninfodaten helfen Ihnen und hier niemandem in dieser Fragestellung weiter

von
Schießl Konrad abgekürzt Schiko..

Wenn meine Tabelle noch stimmt, abschlagsfrei
mit 63,9 Jahren, bereits 3 Jahre früher a/ 0,3%
Abschlag ( 0,3% x 36) 10,8% mit 60,9 Jahren.

Von der dann fälligen Bruttorrente gehen -nach
derzeitigen Stand- 8,20% und 2,35, ohne Kind
2,60 % Pflegeversicherung als Abzüge( niicht Abschläge) weg.

MfG.

von
Uwe W.

Zunächst - verbindlichen Dank für Ihre Information Herr Schießl !
Um bei dem konkreten Beispiel zu bleiben : Die Rente mit 60,9 Jahre - also in etwa einem Jahr - würde dann bei ca. 1.700 Euro liegen. Davon werden dann 10,8 % abgezogen .... bleiben also 1516 Euro Rente. Dieser Betrag ist dann die Basis für Beitrage zur Krankenkasse und Pflegeversicherung mit einem Abzug in Höhe von 10,8 %. Somit verbleiben ca. 1350 Euro als Rente ?

von
W*lfgang

Zitiert von: Uwe W.
Somit verbleiben ca. 1350 Euro als Rente ?
Uwe,

korrekt - vor Steuern! Je nachdem, wie aktuell die Renteninformation ist (bis 2014, oder nur bis 2013?), wäre ggf. noch ein Beitragsjahr dazuzurechnen. Anhaltspunkt: pro 10.000 EUR Brutto-Verdienst rd. 8 EUR Monatsrente (vor Rentenabschlag und KV/PV-Abzug).

Gruß
w.

von
W*lfgang

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: Uwe W.
Somit verbleiben ca. 1350 Euro als Rente ?
Uwe,

korrekt - vor Steuern! Je nachdem, wie aktuell die Renteninformation ist (bis 2014, oder nur bis 2013?), wäre ggf. noch ein Beitragsjahr dazuzurechnen. Anhaltspunkt: pro 10.000 EUR Brutto-Verdienst rd. 8 EUR Monatsrente (vor Rentenabschlag und KV/PV-Abzug).

Gruß
w.

Hier das fehlende Smiley: :-)

von
Uwe

.... das sind doch mal konkrete Antworten ! Danke ! .-)))