Höhe EM-Rente versus Rente Schwerbehinderung

von
Louise

Hallo Zusammen,

ich bekomme seit dem 1.1.16 eine volle EM-Rente auf Zeit. Diese enthält ja bekanntlich einen Abschlag von ca 10 Prozent. Gleichzeitig habe ich einen unbefristeten GdB von 50. (Alter 56) Mit 61 Jahren könnte ich die vorzeitige Rente wegen Schwerbehinderung erhalten, die ja auch um 10,8 Prozent gekürzt wird. Heißt das, das nach heutigen Bestimmungen die beiden Renten etwa gleich hoch wären ... keine weiteren Einkünfte vorausgesetzt oder welche gravierenden Abweichungen würde es geben?

Danke und viele Grüße

von
Nahla

Keine bei der Erwerbsminderungsrente noch nicht berücksichtigten Entgeltpunkte vorausgesetzt, ändert sich "nur" der Name der gezahlten Rente. Der Zahlbetrag selbst wird wohl der gleiche bleiben, selbst wenn die Rente wegen Schwerbehinderung niedriger wäre (da besteht "Bestandsschutz" für den Zahlbetrag).

Vorteil der Rente wegen Schwerbehinderung ist, dass es bei Inanspruchnahme zum festgelegten Zeitpunkt keine Prüfung der gesundheitlichen Voraussetzungen geben wird wie es bei einer befristeten Erwerbsminderungsrente der Fall ist. Den Abschlag aus der Erwerbsminderungsrente behalten Sie auch bei der späteren Altersrente.

Experten-Antwort

Hallo Louise,

Nahla hat Ihnen schon die richtige Antwort gegeben - dem kann ich mich voll anschließen.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.