< content="">

Höhe Rentenauszahlung (nun Beamter)

von
bvt

Hallo,

würde gern wissen, ob hier wer Erfahrungswerte hat, wieviel Prozent bzw. zu welchem Teil eingezahlte Rentenbeiträge rückerstattet werden.
Bin Beamter, vorher Angestellter und möchte nun Beiträge rückerstattet haben.

Nur, wieviel wirds etwa ...? (Komplett eingezahl etwa 60.000 Euro, also 30.000 Eigenteil)

von
Knut Rassmussen

Sofern Sie das Recht zur freiwilligen Versicherung in der Gesetzlichen Rentenversicherung haben, ist eine Erstattung ausgeschlossen.

wenn Sie tatsächlich 30000 EUR gezahlt haben, dann entspräche das einem Versicherten Einkommen von 300000 EUR, das sind 10 Jahre Durchschnittslohn oder 5 Jahre Beitragsbemessunggrenze. Ich unterstelle damit das Vorhandensein von 60 Beitragsmonaten. Damit liegt das Recht zur Weiterzahlung vor - ergo keine Erstattung möglich.

Übrigens, in den Ausdrucken der Rentenversicherung stehen die versicherten Bruttoeinkommen (bei Angestellten), nicht die Beitragszahlung.

Experten-Antwort

Einzelheiten zum Recht auf Beitragserstattung können Sie der dieser Broschüre entnehmen:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_15182/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/02__info__broschueren/04__vor__der__rente/beitragserstattung,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/beitragserstattung
Sofern tatsächlich eine Beitragserstattung möglich ist, würde die von Ihnen getragenen Beiträge (also in der Regel der Arbeitnehmeranteil am Gesamtsozialversicherungsbeitrag) erstattet werden.

von
Amadé - VBL

Wenn Sie auch Angestellter im ÖD waren, denken Sie daran, dass auch noch Ansprüche bei der VBL oder einer anderen Zusatzversorgungskasse des ÖD bestehen könnten.

www.vbl.de

von
Schiko.

Es sei mir der hinweis erlaubt,
auf der rückseite der&#34;RENTEN-
INFORMATION&#34; sind nicht nur
die entgeltpunkte, auch die
geszahlten beiträge aufgeführt
Als gelebtes beispiel:

19.839,06 EUR. arbeitnehmer
19.837,11 EUR. arbeitgeber
1,95 EUR, von öffent-
lichen kassen. Entgeltpunkte
13,1699.

Kommen keine beiträge ,da
verbeamtung, mehr hinzu,
kann man sich bei jeder rentenerhöhung den rentenzuwachs ausrechnen.

13,1699 EP. x 26,27 E 345,97

13.1699 EP. x 26,56 E.349,79
in der ges.RV. ab 1.7.08.

MfG.