I Altersrente für besonders langjährig Versicherte.

von
Frage2015

Gutes neues Jahr an alle.

Ist das Programm der Deuschen Rente in Berlin nun auf dem neuesten Stand, dass man bei einer Renten oder Wartezeitasuskunf
unter
I Altersrente für besonders langjährig Versicherte.

auch die Zeiten freiwilliger Beitragszeiten eingerechnet bekommt.

von
Platzverweis

Zitiert von: Frage2015

Ist das Programm der Deuschen Rentenversicherung Bund nun auf dem neuesten Stand, dass man bei einer Renten- oder Wartezeitasuskunft für die Altersrente für besonders langjährig Versicherte auch die freiwilligen Beiträge eingerechnet bekommt?

ihre-vorsorge.de ist ine Initiative der Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung und der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, nicht der DRV Bund. Fragen Sie einfach einmal telefonisch bei Ihrer zuständigen Sachbearbeitung der DRV Bund nach.

von Experte/in Experten-Antwort

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

für die Klärung Ihrer Frage empfiehlt sich ein Beratungstermin bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung oder aber wie im vorangegangenen Beitrag angemerkt, ein Anruf bei Ihrer/Ihrem zuständigen Sachbearbeiter/in bei der Deutschen Rentenvericherung Bund.

von
W*lfgang

Zitiert von: Frage2015
für die Klärung Ihrer Frage empfiehlt sich (...)
...ziemlich erbärmliche Antwort, wenn unten den Experten/in der DRV solche Fragen/Informationen in den unterschiedlichen Häusern (Land/Bund) nicht mal schnell auf dem 'kurzen Dienstweg' abgeglichen werden können -hey, sind ja auch nur in einem Experten (?)-Forum der ...der, na, ...richtig: befehlsempfangenden Flachlandexperten – da kennt man nur als Hilfskrücke die nächste Beratungsstelle ;-)

Gruß
w.
...sorry für den scharfen Ton, aber bei so einer dämlich an der Frage vorbei 'experteten' Antwort musste das sein.

von
SozPol

Zitiert von: W*lfgang

Zitiert von: W*lfgang
für die Klärung Ihrer Frage empfiehlt sich (...)
...ziemlich erbärmliche Antwort, wenn unten den Experten/in der DRV solche Fragen/Informationen in den unterschiedlichen Häusern (Land/Bund) nicht mal schnell auf dem 'kurzen Dienstweg' abgeglichen werden können -hey, sind ja auch nur in einem Experten (?)-Forum der ...der, na, ...richtig: befehlsempfangenden Flachlandexperten – da kennt man nur als Hilfskrücke die nächste Beratungsstelle ;-)

Gruß
w.
...sorry für den scharfen Ton, aber bei so einer dämlich an der Frage vorbei 'experteten' Antwort musste das sein.

Strafmandat, Sie rüpelhafter Flegel! Sie haben ja bekannter Maßen die Weisheit mit der Schneeschippe konsumiert.

von
W*lfgang

Zitiert von: SozPol
Strafmandat, Sie rüpelhafter Flegel! Sie haben ja bekannter Maßen die Weisheit mit der Schneeschippe konsumiert.
... ich bin nur (externer) Mitleser/Kommentierer - erwarten Sie von den Experten/innen der DRV gar noch weniger? Dann sollten wir uns mal über Qualität/Foren-Expertenbeiträge austauschen ...wenn jeder 'Hinz und Kunz' hier seinen Experten-Psalm breitmachen kann. (Einige sind wirklich gut/tief ...doch oft ist's nur dünne Luft, da sind andere/viele UserInnen einfach besser!)

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

neuer Experte - neue Antwort:
Die DRV-Bund hat noch nicht auf die Software umgestellt, die sonst bundesweit jeder andere RV-Träger nutzt. Diese wäre seit 2 Monaten schon auf neuestem Stand.
Letzte Ansage der EDV-Abteilung in Berlin: Programm-übernahme wird voraussichtlich zum 15.01.2015 erfolgen. Es handelt sich um die zuletzt für Mitte Dezember angekündigte Version. Dann soll alles funktionieren. Bitte abwarten bis dahin.

von
W*lfgang

Zitiert von: SozPol
neuer Experte - neue Antwort:
...na geht doch, so geht *Experten*-Antwort :-)

Vielen Dank für die konstruktive Rückmeldung - und Ihre Mühe, da mal 'nebenan' nachzuhaken!

Gruß
w.