Ich will keine Zwangsverrentung

von
Hallo Herr Kaiser

keine Antwort ist auch eine Antwort.

Wieviel Rentenabzüge bekommt ein kranker Versicherter, welcher Zwangsverrentet mit 62 Jahren wird?

Warum wird er mit der Zusammenarbeit der Krankenkasse verrentet.

Grüsse

von
ob wohl Ihr Beitrag gelöscht wird ?

Zitiert von: Kaiser
Zitiert von: Hallo Herr Kaiser
keine Antwort ist auch eine Antwort.

Wieviel Rentenabzüge bekommt ein kranker Versicherter, welcher Zwangsverrentet mit 62 Jahren wird?

Warum wird er mit der Zusammenarbeit der Krankenkasse verrentet.

Grüsse

Starrsinn, Beratungsresistenz und Unbelehrbarkeit. Soviel negative Charaktereigenschaften wie Du hat auch nicht jeder.
Wenn Du rentenrechtliche Fragen hast, eröffne einen eigenen Thread und versteck Dich nicht hinter anderen, die diese Fragen so gar nicht gestellt haben.

Hallo Herr Kaiser,

für Versicherte der Krankenkasse und Versicherte der DRV Rentenkasse, wäre es doch hilfreich zu erfahren,

wie Kranke in Zusammenarbeit mit der Rentenkasse zwangsversichert werden.

Welche Abzüge z.B. mit 62 Jahren auf Kranke Menschen warten.

Sind es pro Jahr 3,6% also um die 15% ? Abzug an der Rente.

Warum geschieht dies. Was ist daran sozial ?

Versicherte sollten dies doch erfahren, Herr Kaiser ?

Grüsse

von
Nennt es wie Ihr wollt

Zwangsversicherung oder ? nach 78 Wochen wird die Krankengeld Zahlung eingestellt. Mit und Oohne Untersuchung ( laut Internet)

Der " Gesunde " Kranke geht in die Arbeitslosenkasse.

Dort wird er als nicht vermittelbar, mit Hilfe von Gesetzen und Weisungen zum Rentenantrag gebracht.

Das beste wird für den Versicherten mit 62 sein, sich dagegen mit Anwalt massiv zu wehren.

Um die Rentenabzüge etwas zu mildern ( 2 Jahre), sollte der Versicherte
schauen, dass er einen Schwerbehindertenausweis mit hoher Ziffer bekommt. Dies mindert die Abzüge um so denke ich um etwa 7,2% .

Dies ist eine " legale " Art Versicherte zur Erwerbsminderungsrente mit vollen Abzügen zu bekommen. ( im Krankheitsfall )

Auch wer diesen Begriff Zwangsverrentung scheut, kann diesen Vorgang im grosser Zahl im Internet nachlesen.

Auch wer die halbe Wahrheit sagt, der lügt.

Ihr solltet Euch schämen, Ihr Fachleute ? hier im Forum

Dem Thread Ersteller wünsche ich gute Besserung und langes Leben

Grüsse

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.