Ihre Vorsorge.de: Werte 2012

von
Mitleser

Sehr geehrte Redaktion,

in ihrer heute veröffentlichten Grafik "Werte der Rentenversicherung 2012" wird u.a. die Nachricht des auf 19,6 % abgesenkten Rentenbeitrags veröffentlicht. Andererseits steht jedoch bei "Freiwilliger Mindestbeitrag" noch der alte Wert von 79,60 EUR. Meines Erachtens müßte dieser im Zuge des auf 19,6 % abgesenkten Rentenbeitrags doch ebenfallls geringfügig auf 78,40 EUR sinken, oder irre ich mich jetzt? Vielen Dank im Voraus

von
Agnes

Die Senkung des Beitragssatzes ist bisher nur eine Absichtserklärung.
Man sollte erstmal eine entsprechende Verordnung abwarten.
Auch die sonst genannten Werte für 2012 sind bisher noch nicht endgültig. Der Bundesrat muss noch zustimmen.
Die Zustimmung gilt aber als sicher.
Agnes

Experten-Antwort

Hallo Mitleser,

ich habe mit der Redaktion Kontakt aufgenommen. Die Werte wurden mittlerweile ergänzt.
Danke für den Hinweis.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.