In Rente gehen

von
laylow

guten tag,

Also meine frage ist.

Person x ist am 03.06.1950 geboren und bezieht Arbeitslosengeld 2 also Jobagentur.
Person x beantragt wegen gesundheitlichen problemen was aber nicht angenpommen wird, obwohl er auch wirklich 2mal deswegen operiert wurde und probleme damit hat.

Meine frage ist kann man Person x nicht in Rente schicken? In frührente irgenwie? wenn sogar 30jährige in rente gehen können uss es doch wohl ein 57jähriger können

von
Leser

Ob jemand "reif für die Rente", für die ERwerbsminderungsrente ist, hängt nicht von der Anzahl der Operationen ab, sondern vielmehr davon, wie hoch sein Restleistungsvermögen ist. Sicher kann es vorkommen, dass bei einem ALG-II-Bezieher im Alter von57 Jahren durchaus von einem verschlossenen Arbeitsmarkt gesprochen werden kann, wenn das Restleistungsvermögen dies zulässt. Jedoch haben Sie bitte Verständnis, wenn wegen des laufenden Verfahrens und der Unkenntnis über den speziellen Einzelfall keine "Urteilsverkündung" in diesem Forum hierüber erfolgen kann.

Experten-Antwort

Den Ausführungen von Leser ist beizupflichten. Die konkrete Einzelfallbewertung ist uns nicht möglich.