Info

von
UHA

Sehr geehrter Herr Konrad Schießl,
mit großem Interesse lese ich ihre
hilfreichen Beiträge. Besteht die
Möglichkeit, mit ihnen außerhalb
dieses Forums in Kontakt zu kommen?
Es geht um die Überprüfung von
Entgeldpunkten, einer laufenden
Rentenzahlung. MfG

von
UHU

Hallo UHA,
dafür ist Schiko der denkbar ungeeignetste im Forum.
Conny meint sich in Steuerfragen auszukennen.
Er ist ein ehemaliger Banker in Rente.
in pcto. Rente nicht der Richtige.

von
W*lfgang

Hallo UHA,

wenn Sie einen 'Anfangsverdacht' wegen Fehlberechnung haben, gehen Sie damit in die nächste Beratungsstelle DRV oder Rathaus/Versicherungsamt. Die Leute dort sind ein wenig (mehr) mit der Materie vertraut.

Ansonsten können Sie zwecks Überprüfung der Rente auch direkten Kontakt mit Ihrer Heimat-DRV aufnehmen, Ihre Gründe/Bedenken schildern - Sie erhalten dann eine schriftliche Benachrichtigung.

Gruß
w.
PS: Entgeldpunkte sind in keinem Rentenbescheid vorhanden – da beißen Sie auf Granit ;-)

von
Nordlicht

Hallo UHA,

falls sich Herr Konrad Schießl nicht bei Ihnen melden sollte, fragen Sie doch mal Hertz1952. Der freut sich bestimmt, wenn er Ihnen ausführlich die Welt erklären darf :-).

Ansonsten ist natürlich Wolfgangs Rat ganz vernüftig.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.