interne Datenübermittlung in der Renten, - Krankenversicherung Knappschaft Bahn - See

von
Günther Schmidt

Hallo,
ich habe folgendes Problem.
Ich fahre zur See und muß in nächster Zeit meine Seetauglichkeit erneuern. Ich bin bei der Krankenversicherung Bahn-See versichert und habe diesbezüglich in nächster Zeit einen Termin bei einem Arzt des Sozialmedizinischen Dienst
der Deutschen Rentenversicherung Bahn See.
. Im letzten Jahr ging bei mir alles gegen den Baum :(, was sich in schweren Depressionen, sowie überhöhtem Alkoholkonsum nieder schlug. In dieser Zeit wurde ich von meinem Hausarzt wegen der genannten Symthome krank geschrieben. Natürlich hat die Krankenkasse jetzt diese Daten auch. Jetzt mache ich mir´n bißchen Sorgen, um meine Seediensttauglichkeit. Werden Informationen zwischen der Krankenversicherung und dem Sozialmedizinischen Dienst
der Deutschen Rentenversicherung ausgetauscht?

von
Sozialrechtler

Zitiert von: Günther Schmidt

Hallo,
ich habe folgendes Problem.
Ich fahre zur See und muß in nächster Zeit meine Seetauglichkeit erneuern. Ich bin bei der Krankenversicherung Bahn-See versichert und habe diesbezüglich in nächster Zeit einen Termin bei einem Arzt des Sozialmedizinischen Dienst
der Deutschen Rentenversicherung Bahn See.
. Im letzten Jahr ging bei mir alles gegen den Baum :(, was sich in schweren Depressionen, sowie überhöhtem Alkoholkonsum nieder schlug. In dieser Zeit wurde ich von meinem Hausarzt wegen der genannten Symthome krank geschrieben. Natürlich hat die Krankenkasse jetzt diese Daten auch. Jetzt mache ich mir´n bißchen Sorgen, um meine Seediensttauglichkeit. Werden Informationen zwischen der Krankenversicherung und dem Sozialmedizinischen Dienst
der Deutschen Rentenversicherung ausgetauscht?

"Am 1. Januar 2010 haben sich die See-Berufsgenossenschaft und die Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen zusammengeschlossen und die Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr) gegründet."

Zuständig für die Feststellung der Seediensttauglichkeit ist die Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr) und deren Ärzte.

Insofern sind Ihre Daten aus den Krankschreibungen (ICD-Kodierung) bei der KK sicher aufgehoben. Da kommt niemand legal gegen Ihren Willen ran.