< content="">

IRENA Programm und Fahrtkosten

von
Andy 62

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich befinde mich zur Zeit in einem IRENA Programm zur Nachsorge. Pro Tag wird von der Rentenversicherung pauschal 5 Euro Fahrgeld ausgezahlt. Dieses Geld wird nach der Beendigung des Programms auf das Konto überwiesen. Kann mir das Job-Center (ich bekomme ALG II ) dieses Geld wieder abziehen?
Zum Beispiel mit der Begründung dass es sich um Einkommen handeln würde ?
Vielen Dank für die Antwort im Voraus..
Andy

von
???

[quote=193767]
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich befinde mich zur Zeit in einem IRENA Programm zur Nachsorge. Pro Tag wird von der Rentenversicherung pauschal 5 Euro Fahrgeld ausgezahlt. Dieses Geld wird nach der Beendigung des Programms auf das Konto überwiesen. Kann mir das Job-Center (ich bekomme ALG II ) dieses Geld wieder abziehen?
Zum Beispiel mit der Begründung dass es sich um Einkommen handeln würde ?
Vielen Dank für die Antwort im Voraus..
Andy
[/q
Egal

Experten-Antwort

Fragen zum Arbeitslosengeld II können im Rahmen dieses Forums leider nicht beantwortet werden.

von
Alltagsbegleiter

Zweckgebundene Leistungen, die einen anderen Zweck als die Leistungen zum Lebensunterhalt nach dem SGB II verfolgen, dürfen nicht als Einkommen auf das ALG II angerechnet werden (SGB II § 11).

Möglicherweise wird das Jobcenter aber diese Regellung ignorieren. Es wurde auch schon versucht Erstattungen von Zuzahlungen zur Krankenversicherung anzurechnen.

von
andy62

Lieber Alltagsbegleiter,
vielen Dank für Ihre Antwort. Die Information bezgl. der zweckgebundenen Einnahmen war sehr interessant...ich habe mich dann auf verschiedenen ALG II- Seiten informiert, das müsste so funktionieren..
LG
andy 62